Fingersehnen durchtrennt, welcher Arzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann es Dir nur aus eigener Anschauung berichten. Mein Sohn hat sich noch als relativ kleiner Junge die Strecksehnen des kleinen Fingers durchtrennt. Ich bin sofort zum Chirurgen, anschließend noch am gleichen Tag zur Krankenhaus zur Handchirurgie. Die Sehnen waren nicht zu retten, sein kleiner Finger ist verkrümmt geblieben.

Sehnen stehen "auf Spannung", werden sie durchtrennt, ziehen sie sich ins Gewebe zurück. Du mußt Dir das vorstellen wie ein Gummiband in einer Hose. Wenn es reißt, rutscht die Hose runter. Nur im Unterschied zum Finger oder Zeh kann an am Bund der Hose meistens noch die Enden herausfummeln und wieder zusammen nähen. Das geht an den Fingern oftmals nicht mehr.

Wenn Du also noch etwas erreichen willst, würde ich in jdem Fall noch einen Spezialisten, sprich Handchirurgen aufsuchen, in der Hoffnung, daß der noch etwas machen kann oder seinen Kollegen lobt, weil der es gut gemacht hat. Ansonsten sehe ich bei solchen Dingen schwarz. Alles Gute.

Wenn es um Hände/Finger geht, würde ich immer einen Handchirurgen aufsuchen. Such mal danach, welche Krankenhäuser in deiner Umgebung eine handchirurgische Abteilung haben.

Damit geht man zu einem Handchirurg.

Was möchtest Du wissen?