Fingerpicking mit allen Fingern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dory1 hat scon richtig bemerkt, daß beim normalen Fingerpicking der kleine Finger nicht gefragt ist. Den benutzen nur Flamencogitarristen wenn sie einen Rasgueado Wirbel spielen. Dabei schnellen die Finger vom kleinen Finger beginnend bis zum Zeigefinger nacheinander vor und über die Saiten und ergeben einen bemerkenswerten Effekt, weil das nahtlos mehrere Male hintereinander gemacht wird.

Beim klassischen Zupfen werden Daumen. Zeigefinger, Mittelfinger und Ringfinger eingesetzt. Um es mal vereinfacht zu beschreiben. Der Daumen ist für die 3 Baßsaiten zuständig und die anderen Finger für die Diskantsaiten, also Zeigefinger für die G-Saite, Mittelfinger für die B-Saite und Ringfinger für die kleine E-Saite.

Da kann man dann verschiedene Muster spielen. Am einfachsten D ZMR etc. oder D ZMRMZ usw.

Beim Folkore, Western oder Country-Picking gibt es mehrere Möglichkeiten. Auch das 4-Finger-Picking wie beim klassischen Zupfen, es gibt aber auch herausragende Dreifinger-Picker, die nur Daumen, Zeige- und Ringfinger einsetzen.

Hinzu kommt daß sehr häufig Pinchs gegriffen werden, d.h. zwei Finger zupfen gleichzeitig 2 Saiten, also z.B. Daumen und Zeigefinger oder Daumen und Mittelfinger gemeinsam. Das berühmteste Muster ist das Travis-Picking. (Findest Du mit Google, würde hier zu kompliziert sein zu erklären)

Es gibt unzählige Möglichkeiten und Picking-Patterns, aber einige wenige sind natürlich Standard.

Klingt ziemlich komisch, iss aber so: Das ist völlig Deine Entscheidung. Komischerweise klingt der kleine Finger ziemlich kuhl. Ich nehme einfach mal an, der ist relativ untrainiert und gibt sich deshalb besonders Mühe. Er "übertreibt" sozusagen und setzt dadurch Akzente. Ich hatte mal einen Bekannten, der hat generell nur mit den Kleenen gespielt, dafür aber 2/Z mit für die Bässe benutzt. SUPER!!! Ich habe es mal versucht, aber no chance, ich und meine Finger sind da zu blöde für. Aber wie gesagt, ich habe das auch nur einmal gesehen UND: Finde Dein eigenes Potential. Gab Jungs (bekannte dazu) die haben mit den Zähnen die Saiten gezupt und DAS habe ich NIE auch nur versucht...

Der kleine Finger (der Anschlagshand) wird beim Gitarrespielen eigentlich garnicht verwendet.

Was möchtest Du wissen?