Fingernägel knabern

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo!

Das Problem haben viele. Vorallem in deinem Alter. Finde erstmal die Ursache dafür. Ist es vielleicht Stress? Wenn du die Ursache herausgefunden hast, dann versuche daran etwas zu ändern. Wenn du keine Ursache findest, dann versuche dir mal was zum Knabbern neben dich zu stellen. Und anstatt an Nägeln zu kauen, isst du z.B. Obsttaler. Suche dir doch im Internet ein paar Rezepte aus und versuche es so. Wichtig ist (wenn du dich für diese Methode entscheidest) stelle keine Schokolade, Chips, ... neben dich. Das ist logischerweise noch ungesünder! Wenn das dir nichts bringt, dann melde dich doch noch mal bei mir :-)

Viele Grüße, DiePinnwand

petgirl 09.02.2015, 12:33

ok danke werde ich auf jedenfalls mal probieren. meine Mutter meint ich kau seit ich klein bin also seitdem ich Zähne habe ich weis nicht warum :(

0
DiePinnwand 09.02.2015, 12:36
@petgirl

Hallo!

Mhm... Das ist komisch... Normalerweise "kauen" kleine Kinder auf den Fingern in Bereich des Mittelknochens... Versuche es mit "meinem" Trick mal. Ansonsten kannst du auch noch zu einem Arzt gehen.

Viele Grüße, DiePinnwand

0

Ohje, ich bin 23 und habs bis jetzt nicht geschafft. Das ist gleich wie mit dem Rauchen aufzuhören: man muss es auch wirklich wollen. Es klappt nur, wenn du konsequent immer wenn du merkst, dass du kurz davor bist, dich abzuhalten. Und wenn du das nicht mal merkst, bittest du Freunde und Eltern, dich drauf aufmerksam zu machen. Bei mir klappts immer nur, wenn meine Oma da ist, die haut mir jetzt noch auf die Finger, wenn ichs tu. Ich kau nur nicht, wenn sie da ist :D

Ansonsten, was helfen könnte... Wenn du dir künstliche Nägel machen lässt. So hats bei ner Freundin geklappt. Da ich die Dinger hasse und nicht schön find, hab ich das nicht getan, aber das wär evtl noch n Schlupfloch.

Viel Erfolg :)

petgirl 09.02.2015, 12:31

OK danke dan wünsch ich dur noch ganz viel Gluck das du es auch noch schafst

0

Ich hatte es damals auch mit künstlichen geschafft - die sind so hart, da beißt du dir zuerst die Zähne aus bevor du da an den Nagel kommst. Wenn man das wirklich alle 4 - 6 Wochen regelmäßig machen lässt, gewöhnst du dir es (zumindest bei mir und einer Freundin so geschehen) einfach so ab... Mittlerweile geht es auch wieder ohne künstliche =) Aber wie auch schon gesagt: forsche nebenbei auf jeden Fall noch nach der Ursache - bei mir war es einfach nur Stress... Viel Erfolg =)

petgirl 09.02.2015, 12:35

OK danke werde ich mal ausprobieren

0

Wenn du es hauptsächlich zuhause machst, versuche doch mal dünne Handschuhe anzuziehen (gibts glaub ich so dünne Baumwollhandschuhe in der Drogerie, die man z.B. anzieht, wenn man sich die Hände eingecremt hat). Dann kommst du nicht mehr an die Nägel ran. Für die Öffentlichkeit ist das sicherlich nicht geeignet und auch daheim vielleicht auf dauer nervig, aber vielleicht hilft es dir ja

petgirl 09.02.2015, 12:58

OK das ist ne gute Idee

0

Ich bin 29 und versuche das seit numehr 24 Jahren und davor haben es meine Eltern versucht. Man muss erstmal rausfinden warum du knabberst und ob du gegen diese Faktoren was machen kannst. Bei mir ist es eine Reaktion auf Stress und Nervosität.

petgirl 09.02.2015, 12:59

ich mach es seit ich zähne habe ich weis nicht warum

0

die Nägel schön lackieren und mit Stickern bekleben

petgirl 09.02.2015, 12:34

OK danke

0

Hallo--Vielleicht ein anderes Mittel aus der Apotheke ---" Stop´n grow"

Oder du lässt dir künstliche Nägel draufmachen.

VG pw

also dazu gibt es ja hier schon so enige fragen, am besten du holst dir einen knetball denn hat man in den und mit den händen was anderes zu tun um seine nervösität im griff zu haben

petgirl 09.02.2015, 12:27

OK danke

0

Hör einfach auf damit. Haben schon viele geschafft, auch ohne mittelchen

petgirl 09.02.2015, 12:29

ich bekomme es aber nicht hin meistens nur ne Zeit und dan fang ich wieder an

0

Was möchtest Du wissen?