Fingernägel kauen.. Ohne Ekellack und so!

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Klick hat es offenbar gemacht. Zuerst müssen deine Nägel und die Haut darum herum ganz fein gemacht werden, dass es gar nicht mehr reizt, daran zu knabbern. Kaufe dir ein elektrisches Maniküre Set (Tschibo hat das gelegentlich ganz billig). Damit machst du jeden Abend und wenn immer etwas absteht, die Nägel und Finger glatt. Von Manhatten gibt es in einem weissen Nagellackfläschchen ein Mtittel, das die Nagelhaut gut löst und du sie mit einem Holzstäbchen gut zurück schieben kannst. eine kleine Schere zum abschneiden grösserer Hautfetzen solltest du auch haben. Aber nicht mit der Schere am Nagelbett grübeln!! Dann einen Tropfen Olivenöl auf das Nagelbett und und die Fingerkuppen gut einmassieren, den Rest verteilst du auf die Hände.

Belohne dich selbst, plane etwas Schönes, auf die Zeit wo du es geschafft haben wirst und stelle dir immer wieder vor, was für ein tolles Gefühl es sein wird, wenn du schöne Nägel hast. :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche das im Moment, indem ich meine Nägel lackiert (dunkel) und fotografiert habe. Dann siehst du wie blöd das aussieht! Es hat eig bei dir schon Klick gemacht, weil du aufhören möchtest. Immer wenn du jetzt knabberst, stellst du dir vor, wieviele Bakterien und Schmutz darunter sind (von bus, bahn, öffentlichen toiletten, türgriffen etc irgendwas hängt IMMER drunter). Und hab immer eine Nagelfeile dabei. Wenn du dich erwischst zu kauen, hör sofort auf und feil deine kanten ab!

LG von einer leidensgenossin...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fingernäger sind im übertragenen Sinn unsere Krallen, also Waffen. Ein Mensch, der sich seine Fingernägel abkaut, beraubt sich selbst seiner Waffen. Du hast ein Aggressionsproblem und willst da bewußt nicht rangehen, um es zu lösen - oder traust Du nicht???

Überlege mal, wem Du Deine Krallen durch das Gesicht ziehen möchtest.

Schaff Dir einen Sandsack an (ein Kissen tut's auch) und laß da, wann immer Dir danach ist, Deinen Aggressionen freien Lauf. Du wirst sehen, daß schon nach ein paar Tagen die Nägelkauerei weniger wird, bis sie ganz aufhört.

Ich habe damals meine Tochter zum Kampfsport geschickt. Hat auch geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch dich durch Bonbon lutschen oder Kaugummi kauen abzulenken! Lackiere deine Fingernägel ziemlich leuchtet und auffallend und mache vielleicht einen traurigen Smily darauf, so dass du dir eine zeitlang auch ein optisches Signal setzt und es dir vielleicht bewusster wird, dass du schon wieder kaust! Wenn das nicht hilft brauchst du Hilfe von einem Fachmann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smileyleini
22.10.2012, 12:52

wir dürfen kein kaugummi im unterricht kauen, ich knabber ja auch in mathe und so. naja ich bin schlecht im nägel lackieren, ich hab mir sie in nem jugendcamp mal in blau lackieren lassen und dann hab ich ne ganze zeit nicht geknabbert

0

Hey ich kaue auch immer! Ich bekomme es auch nicht weg -.- Das ist meistens wegen nervösität ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smileyleini
22.10.2012, 12:50

wenn ich nervös bin kratz ich mich meist irgendwie am nacken XD

0

Bei mir hat es einfach Klick gemacht, als mir bewusst wurde, wie eckelig das ist! Außerdem kam ich damit ncht klar, dass meine Nägel so schrecklich aussahen! Dann hat es KLICK gemaht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smileyleini
22.10.2012, 12:51

naja aber ich knabbere immer unbewusst.. also ich reiße dann den nagel so ein mit meinen zähnen und dann denk ich mit "fuu, warum hab ich gekaut??"

0

Ist einfach bei dir zur ner blöden angewohntheit geworden , es ist nicht Kannibalismus das nennt man dann Selbstverstümmlung denk ich ma :) ^^

Mit dem FIngernägeln schneid sie eifnach so kurz das man da nciht abknabbern kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?