Fingergelenke knacken- ungesund?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi, also wirklich schädlich ist es nicht. ABER: es kann sich zur Sucht entwicklen.... Zumindest hat es das bei mir und einigen Bekannten. Zur Info: Habe 5 Jahre mehrmals am Tag geknackst (Tlw. sogar mehrmals die Stunde) und arbeite nun seit fast einem Jahr daran es weg zu bekommen. Genauer gesagt: Ich habe seit einem Jahr aufgehört, doch das Verlangen, also der drang ist tlw. noch sehr stark vorhanden. Ich würde jedem empfehlen gar nicht erst damit anzufangen. Nur Zwingen bzw. verbieten kann man es eben nicht.... :) LG und alles gute

Quarks & Caspers | Was ist dran? – Die Top 10 der Zuschauerfragen (2) | Sendung vom 19.07.11 http://www.quarks.de "Fingerknacken schadet den Gelenken" Ungesunde Gewohnheit oder entspannende Übung? Die einen machen es leidenschaftlich und mehrfach täglich – andere versuchen es zwar – aber können es nicht: mit den Fingern knacken. Doch schadet das Knacken den Gelenken? Quarks macht sich auf die Suche, wie das laute Geräusch zustande kommt und ob die Finger dabei Schaden nehmen.

Auszug aus o.g. Sendung. google mal. ich hatte es auch rein zufällig gesehen.

Sorgen musst Du Dir keine machen, ich kenne viele Menschen, auch schon Aeltere, die schon seit ich sie kenne, mit den Fingern knacken, ich weiss deshalb, dass es nichts Schlimmes ist.

Es wird bei Deinem Sohn jetzt interessant sein, da macht ers auch immer wieder um zu beeindrucken, aber keine Angst, das legt sich auch wieder, zur Zeit ist es neu und doch spannend, wenn er seinen Kollegen das zeigen kann, das macht in Cool und es macht Eindruck, aber er wird es auch wieder verlieren, wenn es nicht mehr spannend ist, jetzt ist das doch cool, wenn er das zeigen kann, ist ja ein Stück unheimlich und das machts für Jugendliche noch interessanter.

Den Gelenken schadet es nicht, solange es ihn nicht schmerzt und dann hört er auch wieder damit auf!

Wenn Du das nächsteMal zum Arzt musst, spreche ihn darauf an, er wird Dir das bestätigen können, dass es nicht schadet! L.G.Elizza

Bestimmt nur eine Macke die vorüber geht. Je größer du das Thema machst, um so beliebter wird das Spiel. Schädlich ist es eigentlich nicht. Trotzdem gibt es bessere Hobbys.- Grüße

Ich habe bereits von 8 Menschen etwa 12 Meinungen dazu bekommen.

Ich persönlich mache das gelegentlich seit mittlerweile einem Jahrzehnt und Sie sind noch alle dran.

warum knackt es?in allen gelenken sind gase,und wenn du die gelenke biegst oder drehst entweicht das gas! es koennten entzuendungen auftreten,ist aber nicht die regel..ist also keine grosse besorgnis,abraço aus brasilien

Hallo. Durch das knacken mit den Fingern gelangt Gelenkflüssigkeit in die Finger.Wird das über längere Zeit gemacht ensteht Gicht. Gruß Ralf

es ist (nach aktuellem stand der wissenschaft) völlig unbedenklich.

hin&wieder: naja geht so.regelmäßig ist nicht gesund auf die dauer.

Ist zwar für die Gelenke nicht schädlich, wohl aber für sein "Publkum", Eine solche Angewohnheit ist nämlich äußerst lästig, vor allem, wenn man zur Übertreibung neigt.

Was möchtest Du wissen?