Ich habe an meiem Fingergelenk einen seltsamen Knubbel. Was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das kann eine gutartige geschwulst des Sehnen- oder Nervengewebes sein. Für die Gutartigkeit spräche: Verschieblichkeit, "weicher" Knoten (nicht so hart wie z.B. Holz, oder Kalk), runde Form, keine unterschiedlichen Eigenschaften (zum beispiel feste und weiche Anteile nebeneinander) , kein Wachstum

Wenn du mal beim Arzt bist, kannst du ihm das ja zeigen.

Es können Rheumaknoten unter der Haut sein es sind liegende, derbe, verschiebliche Knoten. Sie sind typisch für die chronische Polyarthritis. Meistens entstehen sie im Verlauf der Erkrankung an Stellen erhöhter Druckbelastung. Laß es einfach vom Arzt abklären.

Ich hatte mal so was ähnliches... die Diagnose war Sehnenscheidenganglion... Bei mir ist es durch Überbeanspruchung der spezifischen Stelle entstanden. Das könnte bei deinen einseitigen Belastungen auch der Fall sein. Ich würde es mal untersuchen lassen... Mein Arzt konnte das relativ unkompliziert durch ein paar Ultraschallbilder diagnostizieren...

Was möchtest Du wissen?