Fingergelenk Prothese möglich nach Unfall mit Hobelmaschine?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Bekannter ist vermutlich Handwerker und darauf angewiesen, kräftig zupacken zu können. Mit den versteiften Gelenken ist das in akzeptabler Zeit möglich. Du schreibst, er sei schon wiederholt operiert worden. Also ist es kein völlig unkomplizierter Verlauf. Die Implantation von Kunstgelenken birgt in dieser Situation ein enormes Risiko. Ich nehme nicht an, dass dein Bekannter hauptberuflicher Pianist ist. Also doch eher keine Kunstgelenke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?