Fingerabdrücke auswerten, kosten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

fritzli95. Du bestätigst den Flaschenwurf und möchtest Dich trotzdem vom entstandenen Schaden drücken. Ueberlege erst mal was Du da erzählst. Es wäre besser Du kümmerst Dich darum, dass zum Schadenausmass keine unnötigen Kosten dazu kommen. Sofern Du allerdings begütert bist, hindert Dich nichts daran Deine eigenen Fingerabdrücke beglaubigen zu lassen. Die Polizei wird Dich über anfallende Kosten informieren.

Warum nachweisen?

Steh dir die schuld ein, melde es der Versicherung und die zahlt alles. (In der Regel)

Die zahlt aber nicht bei mutwilliger Zerstörung bzw. wenn eine Straftat im Raum steht! Sonst schließ ich auch so ne Versicherung ab und spreng den Bundestag und dann lass ich die Versicherung dafür zahlen. Wobei ich mit der Aktion wahrscheinlich viele hätte, die mir dankbar sind und mir Geld spenden........ ;-)

1

Welche Versicherung???

Warum nicht Frage lesen?

1

TheWho93. Würde mich gerne erkundigen, welche Versicherung einen im Vollsuff mutwillig verursachten Schaden bezahlt. Besonders wenn ein Täter geständig ist.

1

also die flasche ging auch in die richtung.

& klar wars ne dumme aktion, war halt mal so ne "heldenaktion" unter alkolhol die man danach sofort bereut.

Ich würde den schaden auch sofort zahlen wenn ich weiß dass dies meine flasche ist.

nur bin ihc mir da nicht 100% sicher weil dass auch etwas zu nah für die aktion stand.

n kumepl wurde rausgeschmissen, weil er gepöbelt halt.

seine stimmung ist auf uns abgefärbt und man kam auf die dumme aktion.

nun will ich aber abschätzen können ob es sich lohnt die abdrücke machen zu lassen oder gleich den schaden zu bezahlen.

Wenn du deine Schuld bestreitest oder bezweifelst, wertet die Staatsanwaltschaft/Polizei die Abdrücke aus. Die Rechnung bkommst du ggf. mit der Gerichtskostenrechnung. Selber kannst du da nix auswerten.

Ich finde, du solltest in jedem Fall bestraft werden!

Wenn es kein geschädigtes Auto ist (oder gar eine getroffene Person!) , dann ist es ein Fußgänger oder Radfahrer oder anderer Autofahrer, der sich kurz darauf über deine nächtliche Aktion freuen wird. (Reifen)

Mindestens aber die Stadtreinigung, die AUF MEINE Kosten deinen "coolen" Heidenspaß beseitigen muss.

Tolle Typen sind da manchmal unterwegs....kannst stolz auf dich sein. Hast du keine gute Erziehung oder aufmerksame Eltern gehabt?

Die bullen müssen dir die schuld beweisen, wenn du sagst ja ich wars wird auf dich ein bußgeld und schadensersatz zukommen. wenn du sagst du warsts nich werden sie die fingerabdrücke auf der flasche selbst auswerten wenns nich deine sind bist du aus dem schneider wenns aber deine sind werden mehr kosten auf dich zukommen wie viel weiss ich leider auch nicht.. aber sei vorsichtig, viele haben schon hoch gepokert und verloren

Blackburn92x. Auf solche Weise dreht man so richtig schön am Kostenkarussell. Die Tat zugeben, aber den verursachten Schaden verleugnen. So etwas nennt sich nicht gepokert, sondern einfach "wow".

0
@hadiz

lies nochmal genau meinen kommentar: ich habe zwischen den 2 optionen unterschieden. tat zugeben (also auch den schaden den man verursacht hat zugeben) oder eben nichts zugeben und fingerabdrücke überprüfen lassen

0

Gegenfrage: Wer soll denn die Fingerabdrücke für dich auswerten? Das macht ja das LKA bzw. das BKA und die werden mit Sicherheit nicht für dich tätig werden!

Es ist völlig egal, ob du getroffen hast oder nicht. Und zukünftig solltest du von allen Flaschen mit alkoholischem Inhalt die Finger lassen. Sonst gehen die letzten Gehirnzellen auch noch verloren. Hoffentlich bekommst du eine angemessene Strafe. Du hättest viele Menschen damit unglücklich machen können.

Waren denn zur gleichen Zeit noch mehr besoffenen Verrückte unterwegs die mit Bierflaschen geschmissen haben? Wie groß ist denn bitte die Wahrscheinlichkeit das es nicht deine Bierflasche ist?

Was möchtest Du wissen?