Finger reißen immer auf .Was kann ich tun.

7 Antworten

Gehwol Lipidro Creme hat mir innerhalb weniger Tage super geholfen . Ich benutze sie seit ca.4 Wochen und meine Hände können sich endlich wieder sehen lassen.Selbst die Schrunden an den aussenseiten von Zeige und Mittelfinger sowie die Hand und Fingerknöchel haben sich deutlich verbessert.Jeweils ein kleiner Klecks auf jede Fingerspitze und verreiben,überschüssige Creme auf den Händen verreiben,anfangs möglichst oft , mittlerweile reicht bei mir 3 mal täglich.Da ich als Kassiererin arbeite konnte ich manchmal die Ware nur noch unter Schmerzen anfassen, jetzt ist alles gut.

Ich hatte 6 Jahre lang das gleiche Problem, primär an der rechten Hand. Fingerkuppen und Knöchel reissen ein, die Haut wird dünner und extrem empfindlich. Vom Dermatologikum in Hamburg, wo es sofort Kortison gab, bis zu 3 anderen Hautspezialisten und diverse Heilpraktiker konnte mir niemand helfen. Allergien konnten schnell ausgeschlossen werden. Ich bekam immer die gleiche Diagnose: Neurodermitis. Für einen Zeitraum von 6 Monaten bekam ich Toctino, ein neues Wunderzeug welches den Zustand massiv verbesserte, aber auf die Gesundheit schlägt. Nun habe ich einen weiteren Heilpraktiker, der ganzheitlicher ist und nachdem eine Fruktose- als auch eine Laktoseintoleranz ausgeschlossen ist. Dieser hat von meinem Zahnarzt ein aktuelles Röntgenbild angefordert und eine Zyste gefunden, die von einer 12 Jahre zurückliegenden Wurzelbehandlung stammt. Diesen Backenzahn habe ich mir nun ziehen lassen und bereits am Tag der Zahn-OP hat sich der Zustand meiner Hände verändert.

Heute, 2 Wochen nach der Zahn-OP befinden sich meine Hände und Finger in einem ungeahnt guten Zustand, die Haut ist bereits merklich dicker geworden und die Rötungen sind ebenfalls verschwunden. Ich denke, ich bin geheilt!

Ich kann allen nur empfehlen sich einmal die Körperuhr anzusehen. Bei mir hat der Heilpraktiker anhand des Problems auf einen bestimmten Zahn schliessen können und was soll ich sagen, der war es.

Gehwol Schrundensalbe,die enthält eine medizinische Spezialseife und die wirkt heilend.ist aber stark fettig..solltest Du abends vielleicht Handschuhe drüber ziehen und nachts einwirken lassen,auch für rissige Fersen. Ich habe das sogar bei meiner Hündin auf die Liegeschwiele am Ellenbogen draufgeschmiert...hilft!

Schnittwunde am Finger heilt nicht und schmerzt.

Hallo,

vor ca. 2 Wochen habe ich mir in den Mittelfinger (Innenhandfläche) geschnitten, die Wunde hat ein bisschen geblutet und leicht geklafft, war aber nicht sonderlich dramatisch, habe dann einfach ein Pflaster drauf gemacht. Allerdings heilt die Wunde einfach nicht wirklich ab, inzwischen ist zwar kein Schnitt mehr zu sehen und es ist schon etwas Haut drüber gewachsen, aber der Finger schmerzt mehr denn je. Vorallem morgens ist er extrem angeschwollen und ich kann den Finger kaum bewegen. Nachts habe ich dann ein Pflaster mit Bepanthen Salbe raufgemacht, aber das scheint kein bisschen geholfen zu haben. Das Problem ist auch, das ich nicht mehr genau weiß, mit was ich mich verletzt habe, da ich im Einzelhandel arbeite, habe ich eigentlich so ziemlich regelmäßig Schnittwunden durch Kartons oder Cutter-Messer, deswegen hat mich das anfangs nicht grade beeindruckt.

Weiß jemand einen Rat? Woran es liegen könnte oder was ich noch tun kann? Würde deswegen ungern zum Arzt gehen, denn man sieht ja kaum noch was, käme mir ein bisschen albern vor.

Freue mich über Antworten! LG

...zur Frage

Gibt es einen Grund für ablösende Haut an Fingerflächen?

Liebe User, Ich habe seit ca einem Monat an allen zehn Fingerflächen ( Bei den Fingerabdrücken) Haut die sich ablöst. Dachte an den ersten Tagen das ist gleich wieder vorbei aber hält wie gesagt schon einen Monat an. Besonders stark ist es an den Daumen. Muss dazu sagen, dass wenn mal ein Finger wieder komplett zuwächst die haut darunter weißlich ist und wenn man es aufsticht kommt übermäßig viel Wasser raus. Einen Hautarzt möchte ich vorerst nicht aufsuchen da ein Termin erst in 2 Monaten wieder möglich ist :( Kenn jemand das Problem und weis wie man es beheben kann? Danke im Vorraus

...zur Frage

Finger dick nach Schnitt?

Hallo und zwar habe ich mich vor ein paar Tagen geschnitten ( hat nichtmal geblutet) ein ganz kleiner schnitt am kleinen Finger. Jetzt wird mein ganzer finger dick ( doppelt so dick wie der andere kleine finger). Ich habe mir schon eine Salbe geholt gegen Entzündungen. Was kann das sein?

Hier der Unterschied von beiden Händen ( kleine finger )

...zur Frage

Trockene Stelle am Finger, was dagegen tun?

ich hab ca. seit einem Jahr so eine trockene Stelle an meinem Finger die nicht weg geht. Fast so wie trockene Haut, wenn ich sie weg mache kommt sie immer wieder. Der Hautarzt konnte auch nicht sagen was es ist und hat mir dann eine Salbe gegen Warzen verschrieben, damit ging es jedoch nicht weg.

...zur Frage

geklebter schnitt am finger aufgerissen?!

Ich habe mir am wochenende in den finger geschnitten und es wurde geklebt.. als ich heute das pflaster wechseln wollte sind diese 'strips' auf der Wunde mit abgerissen und jetzt weis ich nicht ob ich einfach ein Pflaster drauf machen kann oder es neu verklebt werden muss?!

...zur Frage

Finger verbrannt! :'( was soll ich tun

Hey ich hsbe meinen daumen mit heissen wasser verbrennt. Ich kühle es schon die ganze zeit. Wenn ich nicht mehr kühle tut es wahnsinjig weh. Ich habezu hause auch keine Salbe. Was soll ichden tun

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?