Finger nur ausgerenkt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh damit auf jeden Fall zum Arzt.

Es ist schwer so zu sagen nur mit deiner Beschreibung, aber es könnte durchaus sein dass der Finger durch den Unfall aus dem Gelenk gerissen wurde. Das schädigt u.a. die Gelenkskapsel und die Sehnen die das Gelenk stabilisieren. Sehnen und die Gelenkskapsel heilen nach solchen "ausrenkungen" oft nicht wieder richtig zusammen, oder sind danach immer noch quasi ausgeleiert. Daraus ergibt sich dann das, was man im medizinischen Fachbereich gern als höhere Luxationstendenz bezeichnet - das Gelenk tendiert dazu, häufiger und vor allem schneller wieder auszurenken.

Es würde zumindest zu deinen Beschreibungen passen. Es ist auf jeden Fall nciht gut wenn du das weiterhin selbst einrenkst - das kann den Knorpel schädigen und zu früher Arthrose in dem Gelenk führen. Das braucht man ja nicht unbedingt :)

Ich würde mal eecht zum Arzt gehen ist nicht grade normal das man spürt wie der sich verschiebt

Grüße Robin

vielleicht wäre der Doc doch mal ne ganz gute Option, besser wirds auf jeden Fall so nicht, weil bei deiner "Rumrenkerei" das Gelenk geschädigt wird und auf die Dauer irreparabel----du willst ja in 50 Jahren die Hand immer noch normal gebrauchen!

LG Opa

Was möchtest Du wissen?