Finger knöchel kauen abgewöhnen?

2 Antworten

also. das ist sehr schwer und erfordert sehr viel selbstbeherrschung.

Du musst dir selbst einreden, dass du das nicht willst. Zudem musst du bei jedem kauen dir bewusst machen dass du das jetzt gerade machst. mittlerweile machst du das nämlich automatisch. Wenn du das jetzt vor dem Bildschirm machst, dann sage mit deiner inneren stimme einfach: ich kaue meine fingernägel und will das nicht. beim nächsten mal wieder. daann probierst du diesen drang irgendwann aufffzfuhalten. Denk dabe an ein Ziel: zb haste eher eine freundin wenn du nicht mehr kaust.

schöne grüsse 

Vielleicht fragst du mal in der Apotheke nach. Von einer Bekannten, die auch immer an den Fingernägeln gekaut hat, weiß ich, dass sie so eine Art Nagellack bekam, den sie sich auf die Fingernägel geschmiert hat. Dieser hat halt sehr bitter geschmeckt jedes Mal wenn sie drangegangen ist. Dadurch hat sie es sich dann abgewöhnt. Vielleicht kann man sich das ja auch auf die Haut schmieren. Aber da kann dir ein Apotheker bestimmt weiterhelfen.

9

Den Lack hab ich schon probiert, hilft nicht. nach einer zeit hab ich anden Geschmack gewöhnt

0

Gelenke knacken "Lebensnotwendig "?

Schönen guten Abend , an alle die noch wach sind. Unzwar habe ich ein paar Fragen , zu den knacken meiner Gelenke. Ich Bitte höflichst um hilfreiche und ernst gemeint Antworten. Danke! Unzwar muss ich so gut wie jeden morgen, nachdem ich aufstehe ein paar Gelenke knacken , unter anderem Nacken,Rücken und Finger. Wenn ich das nicht mache , empfinde ich diese Stellen als "Steif und unangenehm ". Wieso ist das so? Außerdem kann ich mit jedem Gelenk meines Körpers knacken wenn ich will. Ja , wirklich jedes. Nacken , Rücken , Hüfte , Ellenbogen, Handgelenk , Finger , Knie , Fuß , Zehen , Leiste und Kiefer. Viele finden das ekelhaft, finde ich auch irgendwie verständlich, aber wieso kann ich das? Es tut mir nicht weh , im Gegenteil - meinstens fühle ich mich dannach besser und körperlich nicht mehr so eingeschränkt. Kann sich das jemand erklären? Und schreibt jetzt bitte nicht " Geh zum Arzt" . Was soll der schon groß machen. Freue mich über Antworten. Liebe Grüße

...zur Frage

höllische Schmerzen im Mittelfinger?

ich habe heute beim Volleyballtraining einen Ball auf dem Mittelfinger bekommen🏐. ich habe danach weiter trainiert, weil ich mir nichts dabei dachte. jetzt ist der aber total dick und tut extrem weh
ich beschreibe mal, wie es sich angefühlt hat, nachdem ich den Ball drauf bekommen habe. es ist mein linker Mittelfinger.
es fühlt sich so an, als wäre außen ein 'heißes band', wegen dem kann ich meinen Finger weder beugen noch strecken, der Finger ist immer in einer etwas krummen Position. wenn ich meinen Finger beuge, dann knackt oder ploppt etwas oben bei dem mittleren Gelenk. das mittlere Gelenk ist sehr angeschwollen und blau. auf den Bilder unten ist links der 'kaputte' Finger und rechts der normale, damit ihr den Unterschied seht:)
könnte es ein Kapselriss sein?
Danke schon mal im Voraus für eure Antworten😁☺️

...zur Frage

Gelenkbeschwerden durch Wettkampftraining beim Kampfsport?

Hi Leute.

Situation:

Ich bin 26 Jahre und mache momentan intensives Wettkampftraining im BJJ (4-6 mal die Woche). Schon als Judendliche hatte ich stark knackende Gelenke, seit mehreren Jahren knirschen sie außerdem sehr und schmerzen beim Training, teils auch im Ruhezustand. Die betrifft vor allem die Knie, die Hüfte, Ellbogen, Nacken und Fingergelenke. Im Winter sind die Beschwerden tendenziell schlimmer. Momentan sind vor allem mein linkes Knie und mein linker Ellbogen betroffen. Ich habe Angst das es schon Arthrose sein könnte, meide daher bislang auch den Arztbesuch weil ich Angst davor habe.

Meine Frage:

Kennt das jemand? Was kann ich tun um die Gelenke zu schützen außer bandagieren/ tapen? Gibt es die Möglichkeit weitere Verschlechterungen vorzubeugen z.B. mit bestimmten Salben/ Knorpelaufbauprodukten/ Naturheilmitteln?

Danke für eure Tipps und Erfahrungsaustausch.

LG Kaffee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?