Finger knacken lassen! Wie abgewöhnen...

15 Antworten

Hallo :) Also ich knacke genauso viel mit den Fingern .... Und das schon seit 6 jahren und nichts ist passiert.ich habe mich nochmal genauer informiert und es ist eigentlich gar nicht schädlich , es ist kohlendioxid das zwischen deinen gelenkenist und du es einfach nur ''Herausdrückst'' , und ein Mann hat 50 jahre immer die eine Hand ''knacken'' lassen und die andere nicht und ist dann zum röntgen gegangen und beide Hände bzw. Gelenke sahen gleich aus .... Das hat mich auch etwas beruhigt denn ich bin so gut wie süchtig :D Aber bei mir ist es eig. noch  ''normal'' denn meine schwester knackt auch ihren Kopf, ihre füße und ihren rücken (mit dem rücken mache ich es aber auch :D) Es ist also nicht schlimm wenn du das machst , das einzige was passieren kann ist , dass du die ''Knack-hasse'' verscheuchst :D Viel Spaß beim Knacken :)

Liebe Leute ... Nein, man kann nicht Rheuma, Gicht (lest bitte mal nach was Gicht überhaupt ist bevor ihr so einen Schwachsinn behauptet) oder Arthrosen vom Fingerknacken bekommen, das ist Unfug den nur Leute sagen denen es auf die Nerven geht. Trotzdem, wenn man exzessiv mit den Fingern knackt, verschleißt es das Gelenk mir der Zeit, immerhin ist es eine Überdehnung des Gelenks.

Gelenke dehnen als Gegenempfehlung find ich ungeheuer unterhaltsam: Hör auf deine Gelenke zu überdehnen -- dehn sie zu diesem Zweck ein bisschen. Humbug.

Wenn du knacken willst, knack, für die Finger ists sicher nicht optimal, aber wenns nicht überhand nimmt ... was solls? Sicher weniger schädlich als rauchen. Wenns dir so wie mir irgendwann selbst auf die Nerven geht, wirst dus schon sein lassen ;)

Ich habe wieder angefangen Gitarre zu spielen und achte daher sehr darauf, wie ich mich und meine Handgelenke ab jetzt behandle =) Ich habe täglich mehrmals geknackt und bin noch dabei mir das " knacken " abzugewöhnen. Mein Tip: Kauf Dir einen Powerball (google) = BESTE ÜBUNG !!

UND DEHNEN =) KANN NICHT SCHADEN= LÖST ABLAGERUNGEN IN GELENKEN

Beste musikalische Grüße

Ich habe das auch immer gemacht. Irgendwann habe ich es mir "einfach" (na ja, so einfach war's dann nicht, ging aber recht schnell) abgewöhnt. indem ich es gelassen habe. Habe ich es mal vergessen und einen Finger knacken lassen, habe ich aber die anderen Finger in Ruhe gelassen. Das Abgewöhnen ging relativ schnell.

Solange du deine Finger nicht brichst beim "Knacken" ist es in Ordnung.

Mein Obolus zu deiner Tasse ist auf dem Weg.:)

Was möchtest Du wissen?