Findet man noch eine bezahlbare Wohnung in Berlin -Kreuzberg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

...das kannst du auf mittlerweile fast jede "beliebte Stadt" beziehen. Egal ob München, Berlin, Köln, Frankfurt ...

Zum einen wollen alle dahin - das heißt es melden sich 50 bis 100 Leute am ersten Tag (!) des Inserats auf ein Zimmer. Und dann sollte man sein Budget auch hochschrauben. Ich hatte einmal ein WG-Zimmer für 380€ (15qm) und einmal eine 1-Zimmer Neubau Wohnung für 620€ (27qm)

Aber natürlich gibt es auch Studentenwohnheime und absolute Glücksgriffe für 300€...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe etwa 1 jahr in berlin gewohnt, die mieten dort sind noch relativ human. ich kenn deine vorstellungen von "bezahlbar" nicht, sofern du abstriche machst, ist das aber kein problem. eher, eine freie und brauchbare bude zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Realistsich ist das schon. Frage ist, was hälst Du für "bezahlbar" ?

aber Berlin geht noch einigermaßen in den Mieten im Vergleich zu anderen Städten Deutschlands

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?