Findet jemand meinen Fehler?

...komplette Frage anzeigen javaScript - (html, CSS, webdesign) html - (html, CSS, webdesign)

5 Antworten

Was du geschrieben hast, ergibt absolut keinerlei Sinn. Du vergleichst in deinen Ifs immer feste Strings. Der Ausdruck <if ('frage1' != 'a')> ist immer wahr...

Was du willst, ist den WERT des Elements frage1 mit a zu vergleichen usw.

document.getElementById('frage1').value

Siehe auch: http://wiki.selfhtml.org/wiki/JavaScript/Objekte/window/document/forms/elements/value

Minilexikon 02.02.2016, 10:20

Noch sinnvoller als document.getElementById ist $('input#frage1').val();

0
webflexer 02.02.2016, 11:16
@Minilexikon

Aber nur wenn jQuery implementiert ist!

Sinnvoller bestimmt nicht da jQuery langsamer ist als natives JS

2
rmnstr 03.02.2016, 15:06

Und im HTML sollten nicht dieselben IDs für jeden Paragraphen verwendet werden. Besser geeignet ist class.

0

Die ganze Funktion ist ein großer Fehler, du vergleichst Strings mit Strings.

Wenn der String "frage1" ungleich "a" ist ...das trifft IMMER zu :)
Genauso verhält es sich bei allen anderen Abfragen!

Gewöhne es dir ab den Funktionsnamen mit Sonderzeichen zu betiteln! Das ist nicht erlaubt :)

mepeisen 02.02.2016, 12:50

Gewöhne es dir ab den Funktionsnamen mit Sonderzeichen zu betiteln! Das ist nicht erlaubt :)

JS erlaubt da vieles...

0

Lass das ganze mal durch einen JS Validator und einen HTML Validator laufen.

Siehe die Antwort vom meteisen! Dein Code ist absoluter Schwachsinn und macht genau das, was du geschieben hast, was er run soll.

Fehlt da beim letzten alert nicht ein Semikolon ?

MelodySchatz 01.02.2016, 21:30

Achja 

vielen Dank!!

Aber mein Problem hat das nicht gelöst :(

0

Was möchtest Du wissen?