findet jeder mal den richtigen?

1 Antwort

Nope es findet nicht jeder den Richtigen oder die Richtige. Es gibt aber auch nicht nur einen Richtigen.

Ich würde dir raten einfach danach zu streben dein bestes Selbst zu sein. Lebe dein Leben bestmöglich. Übernimm Verantwortung für dich und dein Leben und deine Träume in die Hand. Wenn du ein bisschen Glück hast findest du unterwegs jemanden zu dem du passt und der zu dir passt. Aber mach dich deshalb nicht verrückt es gibt wichtigere Dinge.

Ist euer Partner für euch die schönste Person?

Hey :) Würdet ihr euren Partner als schönste Person bezeichnen oder findet ihr andere Menschen hübscher? Frage aus Interesse :D

...zur Frage

Oft bzw. Viele Stimmungsschwankungen in kurzer Zeit. Ist das Normal?

Hi, ich bin fast 14, habe eine Freundin, gutes/sehr gutes Zeugnis, recht sportlich und "normale" Eltern. Das erstmal zu mir...

Jetzt zu meinem Bedenken: Gerade bin ich im Urlaub bei meiner Tante mit meinen Eltern, aber schon am Anfang der Sommerferien habe ich so mir wohl so viele Gedanken/Probleme gemacht wie noch nie zu vor. Ich liege nachts in meinen Bett oder sitze tagsüber auf meinem Bürostuhl und denke einfach nur über mein Leben nach... Und das mehr als 4h in 24h. Meistens geht es in meinen Gedanken um meine Freundin, ob ich "cool genug bin" und meine derzeitige Gesamtsituation. Nehmen wir das Beispiel: Meine Freundin - Hauptsächlich denke ich darüber nach wie gut es ihr geht, was sie alles besitzt, was für coole Eltern sie hat und wie sehr wir uns vermissen, weil wir wegen Urlaub uns nicht sehen können... Sie hat alles was sie brauch im Gegensatz zu mir (weil wir nicht sehr viel Geld haben)... - das ist das erste worüber ich nachdenke und dann kommt meistens wie sch Leben eigentlich ist... Das ist dann die Phase, wo ich alles Ernst nehme, nur pessimistisch denke und mir Gedanken mache warum ich eigentlich so lebe und nicht wie paar andere ... - Dann kommt die Phase, wo ich mich selber Versuche aufzuheitern und das meistens zu 30% schaffe. Ich Versuche dann darüber nachzudenken, wie gut es mir geht, das ich doch eigentlich glücklich bin und so... - Und dann kommt das was ich komisch (manchmal sogar lustig) finde: Ich hab die totalen Stimmungsschwankungen, weil ich 2min über mein gutes Leben und meine schöne Freundin nachdenke und direkt danach was mein Leben eigentlich ausmacht und ob es sich überhaupt lohnt in meiner Familie zu leben und warum ich nicht bei meiner Freundin wohnen kann... Das geht dann 1h so bis ich meine Lieblingssommerhits anmache und plötzliche übelst fröhlich bin und manchmal sogar so fühle es hätte ich irgendwas genommen und fühle mich ... Das wiederholt sich 2x am Tag...

Findet ihr das auch komisch oder denkt ihr es ist normal in der Pubertät?

Danke schonmal für alle Antworten! LG Edgar

PS: Wird das evtl besser wenn ich in der Schule meine Freundin wieder regelmäßig sehe?

PSS: Kann es damit zusammenhängen das ich ab-und-zu mal eine Zigarette gönne? (Unteranderem wegen meinen Problemen)

...zur Frage

Warumm denke ich immer das mein Partner eine andere will?

Hallo.

mir ist aufgefallen das ich immer eifersüchtig bin und davon ausgehe das mein Freund (e) immer Lust auf eine andere Frau haben...also vorallem fürs Bett! Beispiel: ich Bin mit meinem Partner auf einer Party und dort ist eine schöne Frau die er ab & zu anschaut... Meine Gedanken: er findet sie geil...er will mit ihr ins Bett...er stellt sich bestimmt vor sie zu ..... usw. Ich Steiger mich dann so rein das ich einen Streit anfange (OHNE IHM ZU SAGEN WAS BEI MIR IM KOPF AB GEHT...). Danach will ich kein körperkontakt etc.

Is das nicht irre?!😂🤔

...zur Frage

Wie viel S*xpartner darf euer Partner davor gehabt haben, damit Ihr damit zurecht kommt?

Hallo,
also ich habe vor meinem jetzigen Freund keinen anderen im Bett gehabt.
Und von ihm weiß ich bis heute nichts.
Ich habe durch meine eigene Dummheit etwas bei seinen alten Facebook Nachrichten gefunden.
Und zwar Bilder die er einem Kumpel geschickt hat als er mal mit einer im Bett war.
Ich kriege das nicht mehr aus dem Kopf und weiß nicht wie ich damit umgehen soll.
Bis heute weiß ich nicht wie viele er im Bett hatte, will ich eigentlich auch nicht wissen um mir nicht den Kopf zu zerreißen.
Das mit den Bildern die ich jetzt nicht mehr vergessen kann ist meine eigene Schuld und auch nicht ok von mir so etwas durchsucht zu haben, aber auch nicht schön so was als Freundin zu sehen :(
Wie geht ihr damit um, wenn ihr erfahrt wie viele Sexpartner euer Partner hatte und wie viele findet ihr „okay“?
Ich komme damit im Moment garnicht klar, da ich mir sicher bin es war nicht nur die eine sondern schon mehrere mit denen er einfach so, außerhalb der Beziehung etwas hatte.
Aber wenn ich anders denke, es gibt sicher nicht mehr viele die wenige Sexpartnerinnen hatten, also sollte ich mir da nicht so große Gedanken machen oder?
Das schlimme ist nur dass es für ihn etwas ganz normales ist, aber ich vor ihm keinen anderen im Bett haben durfte.

...zur Frage

Ist es gefährlich sich zu verlieben?

Ich versuche es zu vermeiden bzw. zu unterdrücken mich zu verlieben. Da meine Hingabe und Aufopferung in der liebe oder Beziehung ausgenutzt werden könnte. So richtig unsterblich verliebt war ich noch nicht mal, zumindest kann ich es nicht richtig einschätzen bei mir selbst. Ausserdem findet man den richtigen Partner nicht so einfach, ist eher so wie Lotto denke ich. Die Liebe wie sie in Zeiten wie diesen stattfindet ist eher oberflächlich kommt mir vor....

Ist es heutzutage nicht schon gefährlich Gefühle zu zeigen oder sich gar zu verlieben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?