Findet ihr,dass Freerunning/Parkour gefährlich ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Eltern kann ich verstehen, aber vielleicht hilft dir ja dieses Info Schreiben für Eltern.

http://www.parkour-team.com/parkour/informationen-für-eltern/

Verantwortungsvolle Traceure trainieren nach dem Grundsatz: Parkour ist nur so gefährlich wie man sich das selber macht. Ich bin seit 7 Jahren verletzungsfrei ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jumper121
14.02.2016, 00:10

danke! Damit kann ich meine Eltern bestimmt überzeugen

1

WEnn du ihnen so ein Video vorspielst, dann müssen sie ja zu der Annahme kommen. Und ja, da sind einige gefährliche Szenen drinnen.

Man kann es aber auch "harmlos" betreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja man sollte klein anfangen und sich da immer steigern ich mach auch oft free running wenn mich Copa verfolgen hatte noch nie einen Bruch nur manchmal verstauch oder prell ich mir Knochen fang klein an und Steigere dich dann und überschätz dich nicht hab keine Angst wenn du einen Sprung mit Angst rangehst dann wird er meines wissen nach sehr oft schief gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jumper121
11.02.2016, 18:55

Ich mache das jetzt schon echt lange und hatte bis jetzt auch höchstens paar prellungen. Aber ich konnte meine Eltern bis jetzt leider immer noch nicht davon überzeugen,dass es nicht so schlimm ist. Solange man es kann ist ja alles in ordnung.

0
Kommentar von schokoladenn
11.02.2016, 19:00

ja seh ich genauso meine Eltern haben nichts dagegen aber die wollen mir auch nicht zusehen weil sie Angst haben das ich mich verletze

0
Kommentar von jumper121
11.02.2016, 19:50

davor haben meine Eltern auch angst....aber mal ganz ehrlich,es kann doch fast bei jeder sportart was schief gehen. Das gehört halt dazu.

0

Ist wirklich SEHR gefährlich... gehört aber, wie ich finde, zu den coolsten Trendsportarten.

Gibt genug Failvideos auf YT die absolut nicht witzig sind :/

Macht sicher Spaß wenn man ein gewisses Level erreicht hat! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jumper121
11.02.2016, 18:56

Ich mache das jetzt schon echt lange und hatte bis jetzt auch höchstens paar prellungen. Aber ich konnte meine Eltern bis jetzt leider immer noch nicht davon überzeugen,dass es nicht so schlimm ist. Solange man es kann ist ja alles in ordnung und ja es mach riesen spaß :D

0
Kommentar von jumper121
11.02.2016, 19:57

Irgendwann werden meine Eltern das bestimmt akzeptieren. Nur weil man da paar mehr sprünge usw. als andere sportarten macht ist es nichts Lebensbedrohliches :D Es ist eben ganz normal,dass man sich dabei auch mal verletzen kann. Ich mein es gibt nattürlich auch leute,die sich diese videos angucken und am nächsten tag direkt versuchen nach zu machen. Aber ich riskiere ja nie was und mache auch nichts,was ich davor nicht geübt habe.Das verstehen sie halt leider nicht.

0

Joa also so von einem Hausdach zum anderen springen, das kann ja doch schonmal schiefgehen. Ich will gar nicht wissen, was die Leute in dem Video sich schon alles getan haben, bevor sies so gut drauf hatten wie da eben gezeigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?