Findet ihr stilles oder prickelndes Mineralwasser besser?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Prickelndes 57%
Stilles 31%
Gar kein Mineralwasser 10%

7 Antworten

Daheim: Selbst aufgesprudeltes Leitungswasser. WEnn ich mal nu einen Tag unterwegs bin, dann nehme ich mir auch solches mit.

Wenn ich mal länger unterwegs bin oder das mitgenommenen nicht reicht, dann kaufe ich Wasser mit Kohlensäure.

Prickelndes

und zwar nicht medium, entweder leicht oder stark.

KA wiso

Prickelndes

Ich mag Mineralwasser am liebsten wenn es prickelt.

Leitungswasser oder Stilles Mineralwasser beim abnehmen?

Ich möchte mal einen Monat lang nur Wasser trinken und keine Softdrinks o.ä.. Meine Frage ist jetzt was denn besser ist, Leitungswasser oder Mineralwasser? Ich trinke, wenn dann, eh nur stilles. Mein Papa hat zum Abnehmen Rosbacher genommen wegen dem 2:1. Reicht aber auch nur Leitungswasser oder ist es wirklich besser ein Wasser mit hohem Mineraliengehalt und sowas zu trinken?

...zur Frage

Stilles Mineralwasser mit Geschmack (Apfel, Kirsch, Pfirsich etc.)

hi

ich kann absolut kein mineralwasser trinken, egal ob mit oder ohne kohlensäure ich bekomme einen würgreiz. da ich mich aber in der nächsten zeit aber etwas gesünder ernähren will (auch etwas abnehmen will), möchte ich auf süße säfte, eistee, malzbier etc. verzichten. bei kaufland habe ich 1.5l flaschen wasser mit apfel, pfirsich, kirsch gesehen. auf den flaschen steht sogar diat erfrischungsgetränk drauf.

was ist davon zu halten? besser als apfelschorle, fanta etc.? kKann man davon täglich 3 liter trinken oder ist damit keine diät möglich?

...zur Frage

In 1h 4-5l Wasser trinken?

Ist es gefährlich wenn ich in 1-1,5h 4-5L trinke (stilles Mineralwasser).
Die Frage ist aus reinem Interesse ich habe kein Diabetes o.ä

...zur Frage

Sehr starke Unterleibschmerzen (Periode)?

Hallo Leute, Ich gehöre leider zu den Frauen, die jeden Monat an fürchterlichen Unterleibschmerzen und starken Rückenschmerzen leiden. Es ist jedes Mal dasselbe Grauen mit demselben Heulen etc. Nun sollte ich natürlich viel trinken, um den Wassermangel, der durch das Verlieren von Blut entsteht, auszugleichen. Sollte ich jetzt eher Mineralwasser mit Kohlensäure trinken (welches ich auch gewöhnlich trinke) oder wird mir stilles Wasser eher gut tun? Und was ist besser für die Schmerzen, Pfefferminztee oder Kamillentee? Dankeschön im Voraus

...zur Frage

Was ist gutes bzw. gesundes Mineralwasser? Könnt ihr mir etwas zu den guten bzw. wichtigen Inhaltsstoffen sagen?

Moin :-)

Ich habe mir gerade wieder einen Kasten Wasser gekauft und dabei festgestellt, dass es eins der teuersten war.
Das muss ja vielleicht nicht sein, aber ich will jetzt nicht einfach völlig uninformiert wechseln.
Ich möchte daher gern wissen, welche Inhaltsstoffe in welchen Mengen überhaupt wichtig sind.
Hier die angegebenen Inhaltsstoffe "meines" Wassers (mg/l):

  • Hydrogencarbonat: 1.816
  • Calcium: 348
  • Magnesium: 108
  • Natrium: 118
  • Chlorid: 40
  • Sulfat: 38
  • Kalium: 11

Um den Geschmack geht es mir weniger, da ich es eh nur in Form von Apfelschorle trinke.
Pur mag ich nur stilles Wasser.

Danke schön im Voraus :-)

...zur Frage

Dauernd nur Leitungswasser trinken ungesund?

Ich trinke seit einigen Jahren eigentlich nur noch Leitungswasser. Fruchtsäfte sind mir zu süß, Bier trink ich nur noch ganz selten, Wein garnicht. Hab jahrelang immer nur Mineralwasser getrunken, aber irgendwann bin ich (durch Franzosen) zum Geschmack von Leitungswasser "verführt" worden.

Jetzt meine Frage: Ist das vielleicht ungesund, wenn man IMMER nur Leitungswasser trinkt und ncihts anderes ? Denn dann werden dem Körper doch keine Mineralstoffe mehr per Flüssigkeit zugeführt. Eher ist es umgekehrt, das Leitungswasser schwemmt doch Mineralstoffe aus, oder ?

WIe gesagt: Ich trinke wirklich NUR und AUSSCHLIESSLICH Leitungswasser oder Tee (aus Leitungswasser) Essen tue ich vollwert, gesund, denn ich koche selber.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?