Findet ihr mich krank, wegen meine 2 Träume die ich mir gerne erfüllen will und das mit 19 Jahren. Ich bin ein Mädchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo :)

Es gibt ja auch solche "Fernschulen", wo du quasi zuhause lernst und nur "da" hin musst, um dann die Prüfungen abzulegen.
Ein Freund von mir hat so seinen Schulabschluss nachgeholt, wenn es dich interessiert kann ich ihn gerne fragen wie das genau läuft.

Dein Vorhaben abzunehmen ist sicherlich kein Schlechtes, vielleicht solltest du dir auch überlegen dir einen Coach oder was ähnliches zu buchen, weil es oft sehr schwierig ist ganz alleine irgendwie durchzukommen.
Nur schon, weil solche Coaches natürlich auch viel Erfahrung mitbringen, was die Bewegung und Ernährung angeht und die dann auf dich abstimmen können.

Zum Baby.. nein. Bitte nicht.
Es ist nie niemals eine gute Idee, ein Kind in die Welt zu setzten, nur um selber wieder glücklich zu werden.
Ein Kind ist nicht für dein Wohlergehen zuständig, sondern umgekehrt.
Mama sein ist überhaupt nicht einfach und es gibt durchaus Momente, wo es sehr schlimm sein kann.
Laste niemals anderen Menschen die Verantwortung, dich glücklich zu machen auf. Glücklich kannst du nur mit dir selber werden, alles andere - ein Partner, Kinder - sollten nur das Tüpfelchen auf dem i sein, ein Zusatz der alles noch viel Schöner macht.

Alles Liebe,
JiGlesia

das mit der größe iat nicht schlimm. ich bin auch 1,63 und fühle mich normal groß. mit dem Mobbing solltest du jetzt endlich mal vergessen, jeder ist in seinen leben irgendwann mal für sich selber verantwortlich.

vieviel hast du denn inzwischen schon abgenommen, du hast mal geschrieben, du bist dran.

mit dem Kinderkriegen habe ich dir in der anderen frage beantwortet, das klappt nicht, wenn du keine Periode hast. du solltest zum Frauenarzt und auch zum Neurologen und deine psychische Probleme in griff bekommen.

deine letzten fragen haben mir sehr gut gefallen, hast du dich frisurmäßig verändert, das wäre nämlich auch schon ein anfang. da solltest du aber zum Friseur gehen und dich beraten lassen. das kann dir hier niemand beantworten.

ich hoffe, ich konnte dir helfen und es ist angekommen. alles gute. nimm irgend etwas in angriff und stell weniger fragen, die dir keiner beantworten kann.

Also ich würde sagen, dass du mit dem Plan abzunehmen anfangen solltest. Gleichzeitig kannst du natürlich auch deinen Schulabschluss nachholen und mit dem Baby..tja. Man sagt doch nicht umsonst "auf jeden Topf passt ein passender Deckel". Wenn du etwas aus dir machst, dann wirst du bestimmt auch einen Mann finden, der dir deinen Wunsch nach einem Baby erfüllen wird. 

Nur das ich mich nicht traue in die Schule zu gehen wegen Mobbing Gefahr. Dazu muss ich erst abnehmen. Mit Mann werde ich niemals im Leben Glück haben. Aber ich wünsche mir so sehr ein Baby. 

0

Du könntest anstatt eine künstliche Befruchtung einzugehen, ein Kind adoptieren. Es gibt viele kinder da draußen die auf ihre adoption warten.

Kein Jugendamt der Welt gibt einer 19 Jährigen, die arbeitslos und Single ist, dazu noch psych. Probleme hat ( lies mal ihre Fragen) ein Kind zur Adoption!!

0

diese fragen hast du bereits x-mal gestellt, ich empfehle eine psychotherapie 

Krank nicht, aber nicht zu empfehlen. Zumindest mit dem Kind. 

Was möchtest Du wissen?