Findet ihr meinen Rap-Text so schlecht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich verstehe eine Sache nie bei den "Rappern" und werds nie verstehen. 

Punkt 1:
Das Master ist grottig! Da ist hier das Instrument zu laut, das nächste zu leise. Übersteuerungen ohne Ende und Spaß dran hat nur der nächste Subwoofer, der eh bald sterben möchte. 

Punkt 2:
Die Raps wirken trocken. Auch vom Recording absolut nix. Hier wurde einfach mal was in ein Arrangement geklatscht und am Ende gesagt: "Das Ding is ferddich"! Schwachsinn... Ein bissl zum Gesamtbild muss es passen. Punkt, Ende, Aus!

Punkt 3 und damit zu deiner Frage:
So eine wirkliche Message verleiht mir der Text nicht. Ich höre nur sinnloses Dahergebrabbel. Nicht wirklich die Liebe zum Rap. Ganz im Gegenteil! Der Flow ist nicht vorhanden. Der Hörer bekommt kein Gramm das Gefühl, was du für Gefühle erwecken möchtest. Egal ob es den Text betrifft oder die Art wie hier gerappt wird. Ein Text sollte einem zu denken geben (besonders halt in solch einem Genre). Da bringt es nix ein paar Sätze aufzuschreiben usw... Nein! Da muss mehr kommen. 

Versetz dich mal in die Lage des Hörers des Tracks. Dann vergisst du mal für einen Moment, dass das Teil von dir ist und hörst dir das Ding selbst an. Dein eigenes Fazit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Text hat keinen Flow, keinen Rhythmus, schwer zu verstehen und nicht wirklich gut. Klingt bemüht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin wirklich offen für vieles, aber das eh war wirklich nicht so gut. 😅 Lyrisch gesehen ganz weit unten. Sorry mois

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist, dass es off-beat ist, so super ist der Text auch nicht, dass er das dann irgendwie wett machen würde.

Würde dir empfehlen zu üben, dass deine Texte auf den Beat passen und du sie auf den Beat rappst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier übrigens der Link :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?