Findet ihr man könnte assad und Atatürk vergleichen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

...oder kann man Dschinghis Chan mit Napoleon vergleichen?

Kann man nicht!

Die haben alle in völlig verschiedenen Zeiten und verschiedenen Gesellschaften gelebt, genau wie Assad und Atatürk!

Vergleiche mit historischen Persönlichkeiten hinken immer: hört man sich die Ansicht eines Pazifisten über Alexander d. Gr. an, dann wird der den vermutlich als Massenmörder verteufeln! Er vergißt dabei, daß die Antike völlig andere Moral-Vorstellungen hatte wie wir sie heute haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht, auch wenn es äußerliche Ähnlichkeiten gibt. Doch das allein zählt noch nicht zur Genüge, man muß auch stets die Stoßrichtung einer Idee bzw. Sache sehen. Atatürk stieß die Tür zur Neuzeit auf und war dabei erfolgreich, Assad kämpft hingegen gegen einen Rückfall in archaische Zeiten, wo der Islam ausschließlich im mittswlalterlichen Sinne regierte. Metaphorisch ausgedrückt bedeutet das: der eine machte ein Tor zum Neuen hin auf, der Andere versucht die Tür zuzuhalten für den Gang in die Vergangenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man kann die Beiden vergleichen:

Atatürk war das Beste was der Türkei damals passiert konnte,

Assad ist das Schlechteste was den Syrern gegenwärtig passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe eher die Parallelen von Erdogan und Assad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hätte atatürk in dieser zeit gelebt hätte er assad den krieg erklärt, da assad turkmenische rebellen bombadieren lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Atatürk hat die Türkei damals aber vorangebracht. Das sehe ich bei Assad jetzt nicht. Außerdem baut die syrische Verfassung auf der Scharia auf und der Staatspräsident muss ein Muslim sein. Säkular oder laizistisch klingt das nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turk61
04.03.2017, 15:57

Hast du dir mal assads Partei angeschaut. Christen, Alewiten, Sunniten etc. Regieren zusammen. Er ist aufjedenfall kein Freund der Scharia. Sonst würde er nicht den is bekämpfen

4
Kommentar von KyloRenHD
04.03.2017, 16:00

Assad ist leider kein moslem , das ist ja der witz. Deine Behauptung ist falsch

2
Kommentar von turk61
04.03.2017, 16:07

Wenn er so schlimm ist, warum wählen dann zB die meisten Christen in Syrien assad? Warum unterstützt die syrische Kirche ihn?

1

Du kannst auch Erdogan mit Öcalan vergleichen.

Oder mit Hubschraubern, der Tierwelt, Marsmänchen, usw. Der Punkt ist nur, ob der Vergleich passend ist (du weißt schon Äpfel und Birnen). In diesem Fall finde ich den Vergleich unpassend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind die einzigen guten Seiten von Assad.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der unterschied ist, das atatürk sogar sich für den westen etc. geöffnet hat, den frauen mehr rechte gegeben hat

aber erdogan macht ja zurzeit eh alles kaputt also nein man kann die nicht vergleichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turk61
04.03.2017, 15:49

Assad gibt den Frauen auch mehr rechte. Und der waren unterstützt die fsa was erwartest du? Atatürk hat sich ja auch im Befreiungskrieg gegen den Westen gekämpft und finanzielle Unterstützung von der UdSSR erhalten(Atatürk war aber kein Freund des Kommunismus im Gegenteil) . Erst ab inönü hat sich die Türkei dem Westen geöffnet weil sie militärische Unterstützung brauchten, da die UdSSR kars etc. Einnehmen wollten

1
Kommentar von turk61
04.03.2017, 15:50

Westen*

0

Was möchtest Du wissen?