Findet ihr Jan Böhmermann sollte für sein Gedicht bestraft werden?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Nein, für so was sollte keiner bestraft werden 63%
Ja, für so was sollte jeder bestraft werden 36%
Nein, weil er ja erdogan beleidigt hat 0%
Ja, aber nur weil er Erdogan beleidgt hat 0%

10 Antworten

Nein, für so was sollte keiner bestraft werden

Seine Art aufzuzeigen, was eine Schmähkritik ist, war zwar überzogen und geschmacklos, aber wenn man ihn bestrafen würde, so wäre das auch übertrieben.

Politiker müssen das aushalten. Frau Merkel hat wegen der Beleidigungen in der ausländischen Presse, z. B. mit Nazi-Uniform usw. auch kein Theater gemacht. Ebenso Obama, der auch regelmäßig angegriffen wird. 

Nur Erdogan, der ja sogar 2.000 Beleidigungsanzeigen in der Türkei gegen Türken aufgegeben haben soll, reagiert so überzogen.

Aber es ist richtig, dass es vor Gericht kommt. Dann sollte es einen Freispruch geben aber keiner kann sagen, man hätte es in Deutschland unter den Teppich gekehrt , oder die Regierung hätte einen Prozess verhindert.

EgonL 01.05.2016, 01:27

Das gehört vor das EU Gericht.

0
wfwbinder 01.05.2016, 05:54
@EgonL

Vor den europäischen Gerichtshof kommen Sachen nur, wenn sie im jeweiligen Land ausgeklagt sind.

Ausserdem, was hat das mit der EU zu tun?

Ein Deutscher, hat in Deutschland etwas gemacht, was eventuell gegen ein deutsches Gesetz verstoßen haben könnte. Warum vor ein EU-Gericht.

0
Nein, für so was sollte keiner bestraft werden

Es geht in der Satire nicht nur um das Gedicht. Informiere dich genauer, dann weißt du, worum es geht.

Ja, für so was sollte jeder bestraft werden

Das ist genau richtig.

Man kann nicht einfach jmd beleidigen, vorher sagen dass das was man gerade tut nicht erlaubt sei und sich dann wundern. Mit Satire hat das nur wenig zutun. 

Man müsste sich mal vorstellen wenn er das über einen israelischen Politiker gemacht hätte .. die wären alle ihren Job los. 

Nein, für so was sollte keiner bestraft werden

Und das wird ja auch nicht passieren.

Nein, für so was sollte keiner bestraft werden

Nein, die Türkei soll erst einmal die Pressefreiheit beachten und lernen was  Satire bedeutet.

Nein, für so was sollte keiner bestraft werden

Nein.

Böhmermanns Meinungs- und Kunstfreiheit wiegt hier höher als die Beleidigung.

Zu den juristischen Details habe ich mal ein Video gemacht:

Ja, für so was sollte jeder bestraft werden

Natürlich ist das Verhalten Böhmermann's strafbar!

Er stellt sich hin und sagt: was ich jetzt mache ist strafbar. Und dann tut er es.

Mit anderen Worten, er war sich der Strafbarkeit seines Verhaltens voll und ganz bewusst, und hat dieses Verhalten trotzdem (oder gerade deswegen?) gesetzt. Dies noch dazu auf besonders qualifizierte Weise, nämlich vor einem Millionenpublikum im Staatsfernsehen.

Offenbar hat er einfach nur spekuliert, dass er als Satiriker mit Promi-Faktor mit etwas straflos davonkommt, was objektiv eindeutig strafbar ist. Das zeigt wieder einmal die beunruhigende Tendenz unserer politisch-medialen Kaste, sich über das Gesetz erhaben zu fühlen.

Mit alledem will ich keineswegs Partei für Erdogan ergreifen, der in der Tat ein Totengräber der Demokratie ist. Aber er hat, genau wie jeder andere, ein Recht auf Schutz seiner Ehre.

Ich hoffe, Böhmermann bekommt eine saftige Strafe. 

Mindestens ein Brutto-Jahres-Einkommen

Ja, für so was sollte jeder bestraft werden

nur auf antrag des beleidigten ... und genau so wars ja.

er hat ja selbst gesagt er glaubt nicht dass erdogan sich nen deutschen anwalt nimmt und klagt ... naja: verkalkuliert

Nein, für so was sollte keiner bestraft werden

Nein, sollte er nicht.

Er sollte und wird es sicher auch nicht

Was möchtest Du wissen?