Findet ihr in einem Buch den Ausdruck "POV" oder "xyz's Sicht" besser (Umfrage)?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

xyz's Sicht 85%
POV 14%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest davon ausgehen, dass die englische Abkürzung POV in Deutschland weitestgehend unbekannt ist. Wäre sie doch gut bekannt, würde sie trotzdem nicht in ein deutsches Buch passen!

Überlege dir gut, wer das Buch lesen soll! Und finde überall allgemein verständliche Formulierungen!

Zum Abstimmen (ja oder nein) ist so eine Frage nicht geeignet. (Haben Goethe und Schiller auch nicht gemacht.)

Schreib den Namen des Charakters aus deren Sicht erzählt wird mittig über das Kapitel. Die beiden anderen Sachen sehen eher unprofessionell aus.

Ich finde beide sehr unpassend. POV sehe ich zum ersten und hoffentlich letzten Mal.

Das kann man einfach besser schreiben.

Was möchtest Du wissen?