Findet ihr folgendenden Satz auch total bescheuert?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Satz stammt aus Märchengeschichten, die Kindern vorgelesen werden. 

Im Grunde genommen, hast du Recht. Allerdings helfen solche Sätze, den Kindern Gegenteile nahezulegen. Gerade die verleiten Kinder dazu, nachzudenken und eine solche Aussage zu verstehen und vor allem die zwei Kontraste zu erkennen. Leben und Tod. 
Außerdem sehen Kinder das Wort "Leben" nicht als ein Wort an, dass man in eine Satzfunktion bringt und Sinn ergeben muss. Sie messen dem Wort nämlich bestimmte Verknüpfungen bei, meist besonders schöne Erinnerungen. Dann wird aus einem einfachen "leben" etwas ganz Frohes und Kunterbuntes.
Da ist die englische Bezeichnung "If they haven't died yet, they lived happily ever after." zwar genauer von der Logik her, doch eigentlich bedeuten beide das Selbe. (: 

mulano 20.06.2017, 00:04

Vllt kann ich kein englisch, aber heißt der Satz übersetzt "Wenn sie noch nicht gestorben sind, lebten sie glücklich bis an ihr Ende"? Logisch betrachtet geht das gar nicht. Wer noch nicht gestorben ist, kann auch nicht glücklich bis an sein Ende gelebt haben. 😂

0
DarkSoulsBube 20.06.2017, 00:30
@mulano

Tatsächlich habe ich die englische Phrase nicht mehr richtig im Kopf. Mir geht es hierbei mehr um den Nebensatz "and they lived happily ever after". ^-^

0
Dichterseele 23.06.2017, 02:32
@DarkSoulsBube

Es heißt übersetzt: "Wenn sie nicht gestorben sind, leben sie seitdem immernoch glücklich. "

0

Das bedeutet, dass das Ende des Märchens offen ist.

Der Satz bedeutet, dass sich diese Geschichte zu allen Zeiten ereignet haben kann - vielleicht sind sie schon gestorben, vielleicht leben sie ja noch, das spielt keine Rolle.

Geschichte und Geschichten wiederholen sich!
Nachdem das Problem gelöst ist, kehrt das Glück ein.

Man läßt das Ende offen

wenn man sich ein wenig gedanken drüber macht... du hast irgendwie recht. aber als abschluss eines märchens oder einer geschichte einfach nur zu sagen: "die leben noch" oder "sind noch nicht tot" ist auch ein wenig fad.

hast du denn ne gute alternative? mir fällt spontan nichts ein

mulano 19.06.2017, 23:48

"und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende." Wird so glaub auch in manchen Märchen verwendet. Den Satz finde ich zehnmal besser.

1
Franzmann0815 19.06.2017, 23:52
@mulano

glücklich UND zu frieden? kann man denn glücklich und unzufrieden zugleich sein? oder kann man zufrieden und unglücklich zu gleich sein? das gehört doch immer zusammen oder?

find ich auch nicht sooo toll. allerdings schon mal ein anfang für ein passendes ende :D

1
mulano 19.06.2017, 23:56

Jetzt wo du es sagst fällt es mir auch auf. Ist eigentlich vom Prinzip her das gleiche. 😂 Der Satz klingt aber schöner, meiner Meinung nach.

1

Ich finde den Satz überhaupt nicht bescheuert. Du hast ihn bloß nicht verstanden. 

Er kommt aus der Märchenwelt. Und ist auch heute noch anwendbar. 

Hallo! War ein typisches Ende für Märchen. Unverbindlich und den vorherigen Text in Frage stellend

Ich wünsche Dir alles Gute.

Du kannst ja den Satz mal in Google suchen.

Hat man dir noch nie aus einem Märchenbuch als Kind vorgelesen,? Dann wäre dir der Satz nicht unbekannt.

mulano 19.06.2017, 23:51

Ich weiss schon das der in Märchen vorkommt.

0

Der Satz ist auch für Kinder '^^

Was möchtest Du wissen?