Findet ihr eure Lebensqualität gut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt denn Teilzeit für Dich in Frage? Ich hab vor der Elternzeit 80% gearbeitet und habe das auch danach wieder vor. Ich fand das immer einen super Kompromiss - genug Einkommen mit verschmerzbaren Einschränkungen, und der Tag wird einfach einen Tick länger, das hat für mein Wohlbefinden einen riesigen Unterschied gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find meine Lebensqualität top. Bin selbstständig, hab im Sommer etwas mehr zu tun als andere aber ansonsten verfüge ich frei über meine Zeit. Ob man nun Rente als Erfolg ansieht, kommt auf die Rentenhöhe an und ob man bis dahin überhaupt noch lebt.

Ich bin zufrieden, möchte es nicht mehr anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe auch mit Teilzeit angefangen und bin nun selbständig. 8 bis 10 Stunden Arbeit in der Woche reichen vollkommen. Über den Rest kann ich frei verfügen. Das Leben ist schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Glück hat findet man einen Job der einem nicht wie "Arbeit" vorkommt. Aber sonst ist es wohl schwer diesem Kreislauf zu entkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin glücklicherweise ein geborener Optimist. Ich sehe nicht, dass 5 der 7 Tage nicht wirklich schön genutzt sind sondern ich sehe, dass ich ganze 2 Tage mir schön gestalten darf nachdem ich es mit 5 Tage lang sehr gut verdient habe. Die Rente ist natürlich auch eine art von Belohnung, wenn du aber mit 65 deine Rente haben willst solltest du dich beeilen, weil bei mir wird's sicherlich noch um ein ganzes Jahrzehnt nach hinten geschoben. Rente mit 75, das wird ein Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

arbeitenh bedeutet, etwas für die menschheit zu tun. und das ist gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?