Findet ihr es wichtig einen besten Freund zu haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hatte in meinem leben ausschließlich jungs/männer als freunde und es ist richtig kool, super lustig, entspannt, gradlinig und sehr interessant.. man lernt so Männer einfach besser zu verstehen.. 

Nachteil ist, dass sich die Jungs gerne mal verlieben und die Freundschaften darunter leiden.. Und man ggf verlernt mit Mädchen/Frauen klar zu kommen.. 

Dennoch gerne immer wieder.. Und sehr zu empfehlen weil die Vorteile doch überwiegen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir eigentlich egal bei Freunden ob die weiblich oder maennlich sind, aber als BF hatte ich immer nur Freundinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob das wichtig ist oder nicht. In jedem Fall ist ein bester Freund etwas schönes. Aus meiner Sicht natürlich eine beste Freundin.

Aber man kann es auch nicht erzwingen und krampfhaft einen Menschen in diese Lücke drücken. Soetwas ist emotional sehr tief. Entweder man gehört zu den Glücklichen, solch einen Menschen zu haben, oder man muss damit leben, eben auch ohne auszukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich finde es eher wichtig eine beste Freundin zu haben. Die versteht einen oft einfach besser als ein Junge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
randalemitk 19.09.2016, 17:45

Wieso beurteilst du nach Geschlecht?

0
Sonnensunn 19.09.2016, 17:47
@randalemitk

Ich beurteile nicht nach Geschlecht, sonder nach Erfahrung. Meine besten Freundin muss ich nur komisch angucken und sie weis sofort was los ist. Zu einem Jungen könnte ich nie eine solche Verbindung aufbauen.

0
Sonnensunn 19.09.2016, 18:25

Das stimmt schon, aber ich spreche ja auch nur aus meinen eigenen Erfahrungen ☺😊

0

Was möchtest Du wissen?