Findet ihr es toll, dass im Game of Thrones Zombies existieren?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Trotz der Zombies gute Serie. 40%
Ja, ich liebe diese Zombies. 40%
Nein, ich hasse diese Zombies. 20%
Ich mag GoT nicht. 0%
Gerade wegen den Zombies tolle Serie. 0%

8 Antworten

Trotz der Zombies gute Serie.
  • Ich mag die eher absurderen Fantasy-Komponenten an Game of Thrones nicht so gerne und die White Walker und deren Wights finde ich nicht so toll. 
  • Ich mag diese Intrigen, die Machtspiele, die Mittelalteratmosphäre, den offenen Umgang mit Sex und Gewalt und die Tiefe der Charaktäre, die abwechslungsreiche Story, deren Verlauf man nicht so einfach vorhersehen kann. 
  • Die Schattenwölfe sind in Ordnung und die Drachen klasse. So viel Fantasy finde ich gut und passend. Aber Wiederauferstehung von den Toten? Sorry, das ist mir zu viel, sowohl beim Gott des Lichts als auch bei den Wights.
  • Mir wäre lieber gewesen, wenn all diese widerstreitenden Religionen als das erkennbar gewesen wären, was sie sind: Mumpitz. Hirngespinste. Instrumente zur Macht. Das wäre eine tolle Message gewesen und das hätte gepasst zu den "alten Göttern", "sieben neuen Göttern", "Gott des Todes", "Gott des Lichts", "Ertrunkenen Gott" und so weiter. Alles von Menschen ausgedacht.  

Auch in dieser Auswahl (genau wie in deiner anderen (Um-)Frage) hast du eine entscheidende vergessen:

Die Zombies sind mir völlig egal.
Das alleine macht für mich nicht die gute Serie aus.

Klar finde das die White Walker mit das geilste an GoT sind.Die Weißen Wanderer sind aber keine Zombies ( auch wenn sie Ähnlichkeiten aufweisen ),sie sind ne eigene Spezies. In Gegensatz zu Zombies sind Sie intelligent, schnell, können Anweisungen befolgen und sterben durch Drachenglas. Außerdem haben Zombies keine Blau leuchtenden Augen.

Die White Walkers sind natürlich keine Zombies. Aber sie erschaffen und kontrollieren Zombies, die mit Ihnen zusammen kämpfen.

0

Was möchtest Du wissen?