Findet ihr es schlimm wenn man eine Armbanduhr rechts trägt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst sie auch als Fußkettchen verwenden, ist mir völlig egal.

hahah😂😂😂ok

0

Warum sollte das schlimm sein? Wenn sie Dir nicht im Weg ist, kannst Du das handhaben, wie Du möchtest.
Wladimir Putin trägt seine Uhr übrigens ebenfalls rechts, obwohl er Rechtshänder ist.

Linkshänder tragen die meistens rechts.

Andererseits ist es völlig wurscht.

Früher, als die Uhren noch mechanische Werke hatten und mit der Krone aufgezogen werden mußten, trug man sie halt links, weil sich die Krone immer auf der rechten Seite befindet und das Aufziehen der angelegten Uhr  mit der rechten Hand leicht möglich war.


Eine Armbanduhr kann wahlfrei links oder rechts getragen werden.

Martin Hintzen trägt täglich links und rechts je eine Armbanduhr.

Das ist nun wirklich kein Problem! (:-))

Nein,auf so was würde ich gar nicht achten.

Ist nur wichtig dass du sie beim Bewerbungsgespräch rechts trägst, das zeugt von Professionalität.

Nö, das kann jeder selbst entscheiden.

Ich trage sie gewohnheitsmäßig links.. da kann ich sie dann mit der rechten Hand umbinden.. geht einfacher.

Aber für einen Linkshänder ist es sicher andersrum praktischer.

bin rechtshänder

0

Was möchtest Du wissen?