Findet ihr es schlimm, wenn ihr ein Mädchen in eurer Klasse anspricht und sie nein sagt?

9 Antworten

Hi.

Ich hatte Angst beim Ansprechen. Richtig. Aber das ist, wie wenn man vor Leuten steht und n Referat hält - mit Übung kriegt man das weg. Mittlerweile referiere ich ganz problemlos und meistens unvorbereitet - und es kommt gut an - , da würde man gar nicht glauben, dass ich beim ersten Referat nervös war ohne Ende. Und meine Beste hat mir mal "Sprezzatura mit den Damen" attestiert - sprich, Übung bringt's!

Also, wenn n Mädchen nein sagt, dann ist das nicht peinlich! Du hast gefragt, Du warst mutig. Die Anderen behaupten, dass es peinlich ist. Weil sonst müssten sie sich der traurigen Wahrheit stellen: SIE SELBER SIND ZU FEIGE!

Wobei ich persönlich nix mit Einer aus meiner Klasse (oder Kurs oder Seminar oder ner Kollegin) anfangen würde. Wenn das nicht klappt, dann kann ich der nicht aus dem Weg gehen. Das bringt nur Stress. Laufen genug hübsche Mädchen außerhalb der Zwangsgruppe rum!

Du musst nur mit dem richtigen Mindset reingehen: momentan gefällt sie Dir und Du willst sie genauer anschauen. Deswegen ja ein Date haben. Sie ist noch nicht Dein Desiderat, die EINE fürs Leben, Du willst sie einfach kennenlernen, weil Du momentan ein gutes Gefühl hast. Wenn die annimmt - super. Wenn sie ablehnt, dann, weil Du einfach nicht ihr Typ bist. Nicht, weil Du hässlich bist oder generell nicht gut. Nur für sie. Und dann kannst Du nen Haken dran machen und Dich weiter umschauen, da ist nix peinlich bei. Im Gegenteil, das ist männlich: Du willst was aber hast Angst. Und Du schluckst die Angst runter, Du gehst n Risiko ein, um das zu kriegen. Und kriegst Du es nicht, dann machst Du das Beste draus...

Was soll daran peinlich sein, wenn du das Mädchen ansprichst? Dabei kommt es allerdings sehr darauf an, was du sagst oder fragst. Wenn man jemand anspricht, zeigt das immer deutlich, dass man Interesse an der Person zeigt. Das ist alles ganz normal und darüber gibt es auch nichts zu lachen.

Und gerade bei diesem Mädchen ist es doch interessant zu wissen, woher sie kommt und wer sie ist. Denn sie gehört zu deiner Klasse, die eine Gemeinschaft ist, wo einer den anderen kennen sollte.

Aber man darf niemals jemand, der einem fremd ist, mit Worten überfallen, die direkt persönlich sind. Denn das ist kein Anstand und man wird dann auch meistens nicht ernst genommen. Das zählt also auch für dich, darum sorge einfach dafür, dass sie dich mag, indem du mit ihr SmallTalk redest und ihr das Gefühl gibst, dass sie willkommen ist.

Das wird auf sie einen ganz besonderen Eindruck machen, den sie nicht so schnell vergisst. Alles weitere warte ab. Niemand wird dich auslachen, wofür auch? Sie werden höchstens neidisch sein, doch das sollte dir egal sein.

Ich weiß halt gar nicht, wie ich mit ihr Smaltalk führen soll. Sie ist ganze Zeit mit ihren Freundinnen unterwegs.

0
@Destorex

Ich habe gerade mal dein Profil angeschaut und einige deiner Fragen gelesen, um mir ein Bild von dir zu machen. Du scheinst ja ein ganz Lieber zu sein, aber ich denke, zu lieb und sehr emotional. Ist zwar auf der einen Seite schön, aber das kommt doch ziemlich weich und unterwürfig rüber und das wirst du in deiner ganzen Haltung auch ausdrücken.

Du kannst nicht dafür, wie du geartet bist, aber du kannst und solltest an dir arbeiten und gerade bei Mädchen nicht das Herz auf der Zunge haben. Man kann auch ohne Worte einem Mädchen zeigen, dass man es gern hat.

Du bist noch sehr jung und von dem Gefühl überwältigt, das du die Liebe deines Lebens nennst. Das ist sie aber nicht, sondern du bist verliebt.

Das kann und wird dir vielleicht noch oft passieren, denn du wirst noch viele Gefühle bekommen, die immer schön sind und doch anders. Deshalb steigere dich nicht darin, dass nur dieses Mädchen für dich in Frage kommt.

Sie hat oder hatte einen Freund aus deiner Klasse und ich würde dir raten, mache dir nicht zu viel Hoffnung, dass sie sich jetzt gleich mit dir trifft.

Auch sie ist sehr jung und muss ihre Gefühle erst mal ordnen, bevor sie sich einen anderen Freund nimmt. Du solltest die Dinge realistischer sehen, denn Liebeskummer ist bei jungen Menschen ganz normal und da müssen fast alle durch.

Wenn du das deutlicher erfahren willst, dann sprich sie an auch wenn Freundinnen dabei sind. Sage einfach...Hey, kann ich dich mal kurz sprechen und wenn sie fragt warum, dann sagst du.... weil ich dir was sagen will. Dann fragst du... ob sie Lust hat mit dir etwas zu unternehmen, du würdest dich freuen. Wenn sie keine Lust hat, dann sagst du nur schade und gehst.

Lass dir nichts anmerken, denn du musst in jedem Fall alleine dadurch. Ignoriere es wann man darüber lacht, je schneller ist das Thema von Tisch. Sie weiß, dann, dass du sie magst, mehr muss sie auch nicht wissen, denn sie wird gewohnt sein, dass man sie mag.

Wie immer es kommt, auch für dich wird es einmal eine Partnerin geben, wenn es auch nicht schon mit 15 ist.Genieße deine Jugend und Freiheit und lerne erst mal das Leben kennen, dann findest du auch die EINE, die zu dir passt.

1
@monky408

Es freut mich, dass du mir helfen willst. Dieses Mädchen hat keinen Festen Freund (nur Freundschaflich). Ich versuche sie mal anzusprechen.

1

Es hängt sehr davon ab, wie du mit diesem Nein umgehen würdest. Angenommen sie sagt nein. irgendein Honk lacht: War doch klar, was hast du denn gedacht? haha." Könntest du versuchen Selbstbewusst zu sagen:

"Na, das du dich nicht wirklich traust, ist bekannt"

"wenn man es nicht probiert, weiß man es nicht."

Ist aber eigentlich ziemlich egal, was du sagst. stehe zu deiner Entscheidung. Und vor allem schäme dich nicht dafür. Dann haben sie weniger Angriffspunkte und mit ihr müsste es nicht peinlich werden. Denn Ablehnungen kann man auch als normal ansehen. jeder und jede wird öfter mal abgewiesen.

Mach es, wenn du es nie machst bzw. erst so spät kann es auch schon zu spät sein. hab keine Angst und mach dir nicht so viele Sorgen :)

Du fragst, sie sagt nein, und das war's. Warum soll Dir das peinlich sein? Ist es peinlich, sie zu mögen? Kannst Du etwas dafür, wenn sie nicht will?

In meiner Klasse gibt es jemand der Elektro Musik hört. Dafür kann man ja auch nichts und er wird deswegen bischen "ausgelacht".

0
@Destorex

Ein bisschen ... und in Gänsefüßchen. Na, wenn er das nicht aushält, ist es mit seinem Selbstbewusstsein nicht weit her.

Wer selbstbewusst zu etwas steht wird damit auch nicht verlacht.

0
@botanicus

Da kommt halt -wenn es zum Thema passt- immer ein joke. Würde es mit mir passierien, dann würde ich recht triggerd sein.

0

Was möchtest Du wissen?