Findet ihr es schlimm, wenn euer Freund/Freundin Pornos guckt, und sich dabei befriedigt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kommt immer auch auf die Beziehungssituation an:

in einer Fernbeziehung würde ich das vollkommen normal finden, aber wen man natürlich zusammen wohnt und er/sie das täglich macht wäre das schon komisch...

Aber so lange man selbst nicht zu kurz kommt ist doch alles gut

Sollte man sich beim Verhalten des anderen aber nicht wohl fühlen besteht natürlich Rede- oder Handlungsbedarf

Schlimm ist vielleicht das falsche wort aber mich als mädchen verletzt es weil es mir das gefühl gibt ihm nicht auszureichen

MarcoAH 18.01.2017, 05:56

Das hast du sehr schön ausgedrückt.

2
Tinkerbel95 20.01.2017, 11:10

Ja genau so fühle ich mich auch. Ich hab dann auch immer im Kopf das diese Frauen ihm besser gefallen als ich

2
Lgenr 20.01.2017, 13:31

Ja genau du sagst es. Ich habe meinen Freund darauf angesprochen. Er meinte allerdings er schaut das nur aus neugier an und um vielleicht mal was neues zu lernen eine andere Stellung oder sonst was er meinte auch er würde es nicht mehr tun wenn es mich so verletzt. Hatte aber nicht das gefühl das er mich dabei versteht was für gedanken ich dabei habe und aufgehört hat er damit übrigens auch nicht.

2

Ja,  ist schlimm. Ja, es bedeutet Du reichst ihm /ihr nicht, darum geht's ja in Pornos.  Pornos schaden jeder Beziehung, egal was die reiche Pornoindustrie und ihre unzähligen Konsumenten euch erzählen. Schmeißt die Pornos weg und liebt euch in echt. Liebe, nicht Sex steht im Vordergrund einer Beziehung. Wenn ihr wirklich liebt ist der Sex auch immer der Beste. Sex mit Liebe,  komplett auf einen Partner bezogen, ist der geilste Sex auf der Welt , da kann kein Porno mithalten. Probiert das! - PS. Ist mir klar, dass ich hier für meine Meinung jetzt beschimpft werde von Mann und Frau. ;-) 

MarcoAH 25.03.2017, 07:02

Ganz im Gegenteil: Ich bin ganz genau deiner Meinung. :-)

0
Tinkerbel95 25.03.2017, 19:48

Ja ich auch ist schön und gut wenn man es sich anschaut wenn man Single ist aber in einer bez find ich es auch nicht schön. Ist irgentwie abstoßend

0

Solange es nur Ergänzung, nicht Ersatz für den gemeinsamen Sex ist - nö. Warum auch.

Da der Partner nicht immer da ist wenn man selber Bock hat, ist es ganz normal sich selbst zu befriedigen. 

Ehrlich gesagt ja, ich finde das schlimm.

Tinkerbel95 20.01.2017, 11:08

Und wieso ? Also was ist dein Grund ?

0
MarcoAH 21.01.2017, 10:03
@Tinkerbel95

Den Grund kannst du gerne erfahren: Ich finde Pornos einfach nur ekelhaft.

1

Ich schaue täglich und würde mir das nicht nehmen lassen, hätte auch nix dagegen wenn meine Freundin sowas schaut! Ich persönlich sehe da keinen Zusammenhang mit Liebe etc. daher musst du dir da keine Sorgen machen!

das ist in den meisten beziehungen so da sollte man sich keine gedanken machen.

Mein Freund und ich gucken die Zusammen und befriedigen uns dabei gegenseitig. Frag doch einfach ob du mit Gucken darfst und holt Popcorn

Was möchtest Du wissen?