Findet ihr es peinlich verliebt zu sein?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also nöö ich finds nicht peinlich verliebt zu sein, ist doch schön wenn man sich über alles freut :D hat man ja nicht oft diesen Zustand hehe. Allerdings bin ich kein Fan davon es in der Öffentlichkeit kundzutun wenn man mit dem Partner unterwegs ist. Ich finde die ständigen Busseleien, Küsschen hier und da (zum Beispiel in der Bahn, usw.)nervig und peinlich :D aber jedem das seine.

Manchmal schwärme ich meine Freundin voll, aber wenn ich mit der Zeit merke...dass sie vielleicht nicht so ein grosses Glück wie ich hat, halte ich mich etwas zurück.

Nein, überhaupt nicht! Ich genieße das, Schmetterlinge im Bauch zu haben und an meinen schatz zu denken. Von Peinlich ist da überhaupt keine Rede, außer man mag sich nicht^^

Wäre es möglich, dass er auf mich steht?

Ich bin schon relativ lange in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt und möchte wissen ob er mich möglicherweise auch mag.

Anfang der Klasse wurden wir nebeneinander gesetzt und hatten darauf beide gar keine Lust aber mittlerweile verstehen wir uns relativ gut.

Wir können auch sehr gut zusammen machen und er hat mir letztens gesagt dass es mich lustig findet😊

Wenn mir im Unterricht langweilig ist gucke uch halt immer so in der Klasse rum und gucke ihn unbewusst ziemlich oft an aber ich merke dass er mich auch öfter anguckt

Außerdem muss ich immer lächeln wenn ich ihn sehe (was auch manchmal nicht so gut ist🤷🏻‍♀️)😳😂😂

Er versteht sich in unserer Klasse mit mehreren Mädchen und diese schreiben auch aber wir beide schreiben halt nicht miteinander😔

Also... wäre es möglich dass er mich mag?

Natürlich kann das jetzt keiner so wirklich wissen und um sicher zu sein müsste ich ihn fragen aber das traue ich mich nicht weil ich das zu peinlich finde😳😅

...zur Frage

Seit 3 Jahren hoffnungslos in meinen Lehrer verliebt. was soll ich nur tun?

Naja es hat angefangen mit 13 und jetzt bin ich 16 und immer noch total verliebt in meinen ehemaligen Deutschlehrer. Er ist 40. Ich weiß selber dass es unmöglich normal sein kann, deshalb weiß es auch keiner. Meine frühere beste Freundin hat ihm am Anfang davon erzählt nachdem ich sie um Rat gefragt hatte... das ist jetzt aber schon drei Jahre her und ich habe danach auch keinem mehr was davon erzählt und hoffe dass er es eigentlich so gut wie vergessen hat. ich musste dann mit der Sozialarbeiterin von unserer Schule reden, jedoch wurde es (so hatte ich zumindest das Gefühl) als Phase oder so eingeschätzt. Keiner meiner jetzigen Freunde weiß irgendwas davon und so soll das auch bleiben!! ich meine es kann ja nicht normal sein dass ich seit 3 Jahren ununterbrochen nur ihn Liebe. Ich hatte zwischendurch zwar Beziehungen aber es hat einfach nie geklappt, weil ich nur an meinen Lehrer denken kann. Die Gefühle für meinen Lehrer stellen für mich echt ein moralisches Paradoxon dar: Ich werde entweder für alle Ewigkeiten frustriert sein, weil er es wirklich wert ist und demnach niemals etwas mit mir anfangen wird, oder er ist ein alter Perversling, der die Situation schamlos ausnutzt, falls doch. Das alles macht mich irgendwie traurig und ich will ihm auch nicht irgendwie stalken, aber ich hoffe jeden Tag, jede Stunden ihn irgendwo zusehen in der Schule. Ich habe schon über Schulwechsel nachgedacht, aber ich hab ja nur noch 2 Jahre und bin mir unsicher ob das gut ist, weil meine Schule sonst echt gut ist und es ja um meine Zukunft geht. Vielleicht eine Therapie, aber 1. Hab ich panische Angst vor Ärzten allgemein und 2. Ist mir die Sache voll peinlich ich müsste meinen Eltern ja erklären wozu Therapie. Hat jmd noch eine Idee? Wie kann ich ihn vergessen, wenn ich ihm doch jeden Tag über den Weg laufe??

...zur Frage

Er hat mich gefingert aber ich weiss nicht obs ihm iwie gefallen hat?

Hey..also

Ich (17) war gestern bei einem Jungen(19) zuhause und ich kenne ihn ca. schon 3-4 Jahre. Hab mich aber tooootal verliebt in ihn und wir waren schon unzählige Male draussen jedoch war ich gestern zum 2. Mal bei ihm zuhause und dann ist es geschehen. Er hats getan und ich fand gut und ich fand auch gut das er mich gefragt hat ob ich es überhaupt will und ob es mir weh tut aber er wollte es öfters machen und ich weiss jetzt nicht obs ihm gefallen hat oder sonst was ihn fragen kann ich nicht weil er generell nie viel schreibt und will ihn das nicht fragen weils mir peinlich ist..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?