Findet ihr es peinlich noch mit 16 mit einem Plüsch-Frettchen zu schlafen? ...

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich oute mich jetzt auch mal. Ich bin 20 und schlaf immernoch auf meinem kuscheltier dass ich schon seit der geburt hab Lieg immer mit dem Kopf drauf. (wenn mein freund nicht da ist, sonst schlaf ich in seinem arm ^^) Also ich find das nicht schlimm... Fast jeder hat noch Kuscheltiere im Bett ;-)

8

Das ist schön das leute zu so was offen stehen, ich muss sagen dieses Forum ist das beste das ich kenne. Ich hatte selbst Zweifel das es merkwürdig ist mit 15 ein Kuscheltiere zu haben, ich selbst habe immer noch das, dass ich an meiner Geburt bekommen habe und wenn meine Freunde nicht da sind schlafe ich auch mit ihm im Arm. Ich habe noch ein paar andere am Bertrand liegen schon zu wissen das ich nicht er einzige bin :D.

0

Überhaupt nicht, warum denn auch?

Peinlich wäre es, wenn Du dabei noch schmutzige Wanderschuhe an den Füßen hättest!

^_^

Vor allem Dir wäre das peinlich, wenn Du es jemanden erklären müsstest.

Ich habe bereits die 40 vor einigen Jahren hinter mir gelassen und habe sogar zwei Kuscheltiere in meinem Bett liegen.

Meine Kinder haben sie mir geschenkt als "Traum-Wächter", damit sie mich vor bösen Träumen beschützen.

Peinlich finde ich daran gar nichts! ;-)

Was möchtest Du wissen?