Findet ihr es okay dass mein freund auf eine geburtstagsparty geht, zu der ich explizit nicht eingeladen wurde

10 Antworten

gemeinsame Freunde = gemeinsame Einladung! Wenn dann nur einer hingeht, ist das eine persönliche Entscheidung.

bei nicht gemeinsamen Freunden kann und darf der Eingeladene natürlich fragen, ob er mit Partner kommen kann. Meine Freundin hat viele Bekannt, die gar nicht wissen, dass ich da bin und so steht sie ab und zu vor der selben Frage. Aber sie klärt das. Es ist schon mal vorgekommen, dass ich ausdrücklich nicht eingeladen war. Das hat am Anfang auch etwas weh getan, weil ich mich ausgeschlossen fühlte.

Ich habe dann erkannt, dass es nichts mit unserer Beziehung zu tun hat, Da war einfach nur mein Ego verletzt.

Es ist eine Frage der persönlichen Einstellung und des Vertrauens in den anderen. Da gibt es keine pauschale Antwort

Hallo. Wenn deine Beziehung zu deinem Freund stark genug ist, darf es dir nichts ausmachen, wenn er aleine weggeht. Dann hast du auch volles Vertrauen in deiner Beziehung zu deinem Freund. Also übergrüfe mal selbst, wie sehr dein Vertrauen in deiner Beziehung ist. Wenn in einer Beziehung nicht nur eine Freundschaft oder eine sexuelle Bindung vorhanden ist, dann gibt die wahre Liebe keinen Anlaß eifersüchtig zu sein. Dann darf auch jeder sein eigenes Leben leben. Nur das ist die wahre Liebe die von Herzen kommt. Sie läßt den Partner alle Freiheiten und ist trotzdem glücklich in der Partnerschaft. Liebe Grüße hermann

Ganz meine Meinung. DH.

0

Herrmann, es geht nicht darum, dass er alleine weg geht, sondern darum, dass er zu einer Fete geht, zu der seine Freundin bewusst nicht eingeladen wurde, alle anderen, nur sie nicht. Und da ist kein Vertrauen von ihr gefragt, sondern Loyalität von ihm.

0

So ein bisschen Freiheit ist nicht wirklich schlimm für eine gute Freundschaft. Auch wir haben jeder Freunde, mit denen man mal "alte Kamellen bequatschen" will und wo dem Partner einfach die früheren Erlebnisse fehlen und er dann dort gelangweilt wäre. Also gehen wir da jeder allein hin.

Schlimm wäre allerdings, wenn auf einmal bei gemeinsamen Freunden nur einer eingeladen würde, das würde uns schon zu denken geben. Aber dann würden wir noch mal nachfragen, vielleicht ist nur einer eingeladen worden, weil der Gastgeber es für selbstverständlich hielt, dass der andere mitkommt.

Was möchtest Du wissen?