Findet ihr es Ok. wenn jemand ein exotisches Haustier hat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Leute die Exoten halten haben oft eine weit artgerechtere Haltung als jemand der Hund oder Katze hält. Komischerweise informieren sich die Leute weit besser über Exoten, als über die "normalen" Haustiere. Oftmals wünschte ich mir, das sich zukünftige Hunde oder Katzenbesitzer über das Tier und seine Besonderheiten genau so informieren würden, wie über Exoten.

Ich würde mal schätzen, das ca. 80 % aller Hunde und Katzen in Deutschland nicht artgerecht gehalten werden.

Mein Sohn hat ein Chamäleon das schon viele Jahre gesund bei ihm lebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur dann wenn diese  Tiere nicht aus der Natur entnommen werden und der Halter sich genau mit den Bedürfnissen auskennt und ein artgerechtes Gehege bzw eine artgerechte Haltung bieten kann.  Aber Tiere wie Löwen, Tiger, Pumas usw als Privatperson zu halten davon halte ich gar nichts.    Sie kann man gar nicht artgerecht halten. Exoten sollten natürlich nicht aus der Wildnis entnommen werden. Wenn bei einem wirklich seriösen Züchter der sie nur in Verantwortungsvolle Hände gibt kaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voraussetzung wäre wenn die Leute diese Tiere nur mit viel Wissen und optimalen Haltungsbedingungen halten würden. Dies ist leider oft nicht der Fall. Gerade bei Reptilien sind die Haltungsbedingungen oft katastrophal und diese Tiere werden dann wieder schleunigst entsorgt. Aber so ist das ja leider auch in der "normalen Hausstierhaltung wie Meerschwein, Hund und Co. Einfach angeschafft ohne sich wirklich mit den Bedürfnissen und Haltungsbedingungen auseinander gesetzt zu haben und so frissten die Tiere jahrelang ein elendliches Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe einen Afrikanischen Weißbauchigel, die sind ja relativ "exotisch". Ich finde solange man sich mit der richtigen Haltung auseinandersetzt und alle Anforderungen erfüllt, wieso nicht? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar ! warum sollte das nicht okay sein ?

Grundvoraussetzung ist natürlich, daß das Tier dann auch artgerecht gehalten wird ! mich faszinieren z.B. Schlangen ( hatte vor Ewigkeiten selbt eine ) - allerdings hätte ich ein " Problem " mit Vogelspinnen.

diese Tiere finde ich sehr gruselig, ich habe ne Spinnenphobie.

wenn ich z.B. wüsste, daß in meinem Haus einer meiner Nachbarn ne Vogelspinne hält, würde ich mich gar nicht trauen, dort einzuziehen ! ^^

ansonsten muss ich aber schon sagen, daß mir Katzen am liebsten sind, weil man mit ihnen so schmusen kann.

sowas kannste bei Reptilien vergessen  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Besitzer des Tieres es auch Pflegen kann und es gut behandelt wieso nicht. Aber ich bin da auch ehr für die Klassischen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Exotische Haustiere sind klasse. Kollege von mir hat 2 Chamäleon, die gehn' ab wie Schmitzkatz :D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?