Findet Ihr es ok wenn euer Partner mit Kumpels (Singles) in den Urlaub fährt?

10 Antworten

Ich spreche aus der Sicht des Mannes: ja, definitiv. Ich freue mich sogar, wenn sie auch mal mit ihren Mädels (und auch männlichen Freunden) etwas unternimmt und Spaß habt. Ehrlich gesagt will ich sogar, dass sie mal ein paar Tage nicht an mich denkt. Vertrauen kann ich ihr, das weiß ich. Deshalb gönne ich ihr das.

Andersrum ist es so, dass ich jedes Jahr eine Woche mit Freunden auf ein Festival fahre. Sie dürfte jederzeit mit, aber die Musik gefällt ihr nicht. Sie ist zwar immer etwas traurig, dass wir uns da eine Woche lang nicht sehen, aber mir ist es sehr wichtig und ich freue mich immer tierisch darauf. Nach ein paar Tagen habe ich wieder richtig Sehnsucht nach daheim und komme mit bester Laune und voller Freude und Liebe zu ihr zurück. Das könnte ich nicht, wenn wir jeden einzelnen Urlaub immer nur zu zweit verbringen würden.

So wie du das schreibst, ist mein Freund auch! Er würde mir das auch gönnen mit Mädels weg zu fahren und vertraut mir. Aber: Ich dachte immer ich könnte meine Hand für ihn ins Feuer legen das er mich nicht hintergeht und dann vor 1,5 Jahren habe ich gesehen das er mit 2/3 Mädels heimlich gechattet hat. Wo er der einen geschrieben hat "Hey Schnucki, mein Whatsapp funktioniert nicht, nicht das du denkst ich habe dich vergessen :-* " und seitdem habe ich immer wieder Angst. Ich mein das waren Mädels die über 200 km weit weg wohnen und er hat mir alles erzählt das er nichts böses wollte etc. aber ich weis auch nicht, ich habe seitdem einfach riesen Panik.

0
@SeeYou123

Was nun, hat er mit diesen Mädels geschlafen?

WhatsApp und Co haben in meinen Augen zu einer starken Inflation an Pseudo-Gefühlen geführt. Was ist denn heute noch ein Kuss-Smilie wert? Was heißt es, wenn ein Kerl eine Nachricht schreibt in der steht "ich hab dich nicht vergessen meine Süße". Das kann er abends beim Zähneputzen tippen oder während er sich beim Zocken am Sack kratzt. Will heißen: kann sein, dass er es einfach cool fand, dass sich andere Mädels für ihn interessieren. Es schmeichelt seinem Ego! Klar ist das nicht ok in einer Beziehung, aber du musst erstmal die Jungs finden, die das NICHT machen.

Wenn es ansonsten um eure Beziehung gut steht, dann sollte sowas seinem Urlaub nicht im Weg stehen. Es schwingen da aber noch hunderte andere Faktoren mit. z.B. wie geht er mit deiner Kritik um? Hast du ihn damals damit konfrontiert und wie hat er reagiert? Wie ist er drauf, wenn er vom Urlaub zurück kommt?

Handykontrolle kann nicht die Lösung sein. Dass es dir schlaflose Nächte bereitet, das kann ich trotzdem gut verstehen. Dennoch: ihm zu untersagen mit den Kumpels in den Urlaub zu fahren würde eure Beziehung noch wesentlich stärker belasten.

Ich sag dir ganz ehrlich: auch auf dem Festival habe ich hier und da mal einen Flirt. Absolut nichts Ernstes, aber es ist einfach mal aufregend. Klar gefällt es mir mit Gleichgesinnten zu sprechen und zu genießen, dass da andere Frauen sind die ich hübsch finde und die mich auch nett finden. Trotzdem käme es für mich nie in Frage sie in mein Zelt zu holen. Am Ende vom Urlaub weiß ich ganz genau, wo ich hin gehöre und fühlte mich trotzdem nicht eingeschlossen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass dein Freund Anstand genug hat zu wissen, wann genug ist. Und dass er irgendwann auch schnallt, dass die ganze Gefühlsduselei per WhatsApp eigentlich nur dazu da ist sein Ego zu streicheln und ihm nie das geben können wird, was eine echte Beziehung zu dir bringt.

0

Also ich finde das ein gemeinsamer Urlaub mit Freuden eigentlich kein Problem sein sollte. Es kommt halt darauf an, ob du deinem Freund vertrauen kannst. Schon allein die Tatsache, dass du denkst das er fremdgehen könnte und du zudem auch noch vermutest, dass er dir das dann auch nicht sagen würde, drängt den Verdacht auf, dass du ihm (noch?) nicht allzu sehr vertraust.

Das immer ein bisschen Eifersucht dabei ist, ist denke ich okay. Aber wenn du es für durchaus möglichst halten, dass dein Freund dich betrügt, kaum das er im Urlaub ist, spricht das nicht unbedingt für eure Beziehung (das klingt jetzt härter als ich es eigentlich meine, ich will dir nur zeigen, dass du im Zweifelsfall nichts zu befürchten haben solltest).

Meine Freundin und ich machen immer mal wieder Kurzurlaube mit Freunden, ohne dass die anderen Person dabei ist. Und ich habe keinerlei Bedenken, dass sie mich betrügt, weil ich ihr vertraue. Gleichzeitig denke ich im Urlaub mit Freunden nicht auch nur im entferntesten daran, dass jetzt die Gelegenheit wäre, meine Freundin zu betrügen.

Und wenn die Freunde deines Freundes nicht völlige Idioten sind, sollten sie ja eigentlich auch nicht daran interessiert sein, dass dein Freund dir treu bleibt und gegebenenfalls sogar einschreiten. Solltest du dagegen auch die Freunde so einschätzen, dass sie deinen Freund eher feiern würden, wenn er dir fremdgeht, ist endgültig was im Argen.

Solltest du dir jetzt aber denken: "Was will der Typ denn, natürlich vertraue ich meinem Freund", spricht absolut nichts dagegen, dass dein Freund mit Kumpels in den Urlaub fährt ;). Und durch die moderne Technik könnt ihr ja auch während seiner Abwesenheit in Kontakt bleiben.

Ja, denn eine Beziehung ist kein goldener Käfig, sondern bietet beiden Partnern Freiräume und eigene Freunde, mit denen man auch alleine etwas unternimmt.

Eine Voraussetzung dafür ist gegenseitiges Vertrauen, ohne welches eine Beziehung auf Dauer nicht gut gehen kann.

AstridDerPu

Meine Eltern fahren in den Urlaub und ich bleibe zu Hause?

Also vor ein paar Monaten hat die Urlaubsplanung meiner Eltern angefangen und da haben sie mich gefragt ob ich mitkommen möchte. Ich hab nein gesagt weil ich nicht schon wieder ganz allein mit meinen Eltern in den Urlaub wollte. Sie fanden das sehr schade aber naja sie haben mich halt diese Entscheidung treffen lassen und haben ihren Urlaub ohne mich geplant. Nun so geht es in 4 Tagen für sie los. Jetzt plagt mich aber dieses Gefühl und dieser Gedanke das ich 2 Wochen alleine zu Hause verbringen muss. Meine ganzen Freunde sind genau in diesen 2 Wochen auch weg. Jetzt ärgere ich mich das ich nicht mit in den Urlaub komme weil es da wirklich sehr schön ist... Was soll ich jetzt nur machen?

...zur Frage

Traurig und depressiv, da der Urlaub mit Freund fast vorbei ist?

Hallo,

Als wir “erst” 3 Wochen zusammen waren, was im Winter war, sprachen wir schon über das Thema Urlaub. Jedenfalls stellte es sich nach einem der Gespräche heraus, ein Urlaub am Strand wäre eher etwas für uns aktuell.

Naja, irgendwann schauten wir uns im Internet erstmal nach Alternativen um, bis wir dann nach zunächst 4-Sterne-Hotels mit All-in-clusive-Verpflegung in Griechenland, dann Türkei schauten. Der Grund dafür war dass ich mit den beiden Ländern, insbesondere Türkei in Bezug auf Urlaub generell fast nur gute Erfahrungen gemacht habe.

So, dann hatten wir so ab Frühsommer vor, uns einen Reise zu buchen. Naja, und einige Wochen später hatten wir über die Länge des (Urlaub-) Aufenthaltes dort gesprochen. Innerhalb dieses Gespräches meinte er, er wolle nicht seinen ganzen 2-Wochen-langen Urlaub im Ausland verbringen, sondern auch mind. einige Tage sich in der eigenen Stadt aufhalten können, seine Mutter besuchen, mit Freunden etwas machen ect.

Nach dieser Aussage von ihm fühlte ich mich echt verarscht und sagte ihm, dass ich solch einen Strand-Urlaub für nur 7 Tage mehr als sinnlos sehe, da es in so einer kurzen Zeit einfach nicht möglich ist, viel zu machen und/oder sich vernünftig am Meer zu erholen, weshalb sich ein 10-tägiger mehr lohnen würde (auch wenn es eigentlich m.M.n. auch viel zu wenig ist).

Dann einigten wir uns auf 10 Tage und buchten eine Reise.

Nun ist der kurze Urlaub schon fast vorbei und auf einigen Exkursionen waren wir auch schon. Während der gestrigen Exkr. kam es zwischen uns zu einem Streit. Angefangen hat es damit, dass ich wegen der Abreise die schon übermorgen und der Tatsache, schon Mittwochfrüh wieder zuhause zu sein extrem unzufrieden war, was ich ihm auch sagte. Darauf meinte er dann erneut, er wolle seine Freunde wieder sehen und dann auch mal evtl. alleine etwas machen/ seine Ruhe haben. Ach ja, und am Ende fügte er noch hinzu, ich könne mich doch auch mit Freunden treffen, worauf ich meinte, dass ich dies auch während der Schulzeit machen kann und für so was die Ferien nicht brauche. Zudem seien eh alle aktuell entweder im Urlaub oder arbeiten, weshalb dies wahrscheinlich auch nicht möglich wäre. Auch meine Mutter sei mit meinem Bruder vereist. Von daher könne ich sie auch nicht besuchen. Naja, mein Vater wäre zwar da, nur machen wir in letzter Zeit nie etwas zusammen, da er irgendwie nur seine Arbeit und neue Familie im Kopf hat 😢 So, dann meinte mein er noch, dass wir uns noch nicht so lange kennen würden (sind mittlerweile 6 Monate zusammen) und es aufgrund dessen Risiken geben könne und man sich da noch nicht soooo gut vertraut.

Ich bin grad so sauer, da ich kein Bock auf Berlin (zuhause) habe und vor allem in den restlichen 5 ferientagen das depressive Zuhause-Sitzen in Vaters Wohnung, da alle weg sind oder arbeiten.

Wer hat in euren Augen recht? Ist eine Reise für 10 Tage wirklich so sinnlos oder übertreibe ich?

...zur Frage

Wieso gibt es viele Singles an der uni?

Hatten Sie nicht einen Partner in der Schule oder im Abitur bekommen ?

...zur Frage

Enkel mit Großeltern in den Urlaub - OK oder NoGo?

Hallo

Was haltet ihr davon wenn der Enkel mit Oma und Opa in den Urlaub fährt? Wäre das nicht ein unglaubliches Armutszeugnis und erzieherische Bankrotterklärung? So nach'm Motto "wir können uns das nicht leisten"?

...zur Frage

Sprachreise alleine machen? Angst?

Hey Leute:) Ich möchte gerne eine Sprachreise machen. Das Problem ist nur, dass keiner meiner Freunde mit kommen kann/darf. Jetzt weiß ich einfach nicht ob ich trotzdem eine machen soll. Ich möchte es mega gerne machen, ich hab aber Angst, dass ich keinen Anschluss finde und ich zu dumm bin um mich dort zu verständigen(mit meiner Gastfamilie, in der Schule etc.) Was meint ihr, soll ich es trotzdem machen oder nicht? Vlt. gibt es ja noch jemanden der das selbe Problem hat.

...zur Frage

75% der Singles in Deutschland wünschen sich eine Beziehung- Warum ist es so schwer den richtigen Partner zu finden?

Also ich habe gelesen das 75 % der Singles in Deutschland sich eine Beziehung wünschen !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?