Findet ihr es normal, wenn Mutter schimpft, wenn..?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Mutter wird sich Sorgen machen. Das Gefühl kann man erst wirklich nachvollziehen, wenn man selbst Kinder hat.

Evtl. möchte sie auch gerne in`s Bett und kann nicht schlafen, eh Du zu Hause bist.

Sollte man sich nicht eher um ein Kind Sorgen machen, wenn es so aussieht, als wäre es schnell angreifbar, also eben klapprig dürr, dass es sich nicht wehren kann? Ich bin ja nicht so ^^

0
@Sonnenblumie

:D :D :D eine meine Teilnehmerinnen ist ein ganz süsse Kleine (klassisches Püppchen), macht aber seit Jahren Kampfsport. Der sollte man nicht doof kommen.

Egal wie mein Kind aussieht, ich hätte immer Angst.

1
@Sonnenblumie

Hö? Du wiegst nur 60 kg und ernährst dich von Spargel und Nüssen. Wem willst du denn damit Angst machen?

1

Ich meine..Ich denke nicht, dass man sieht, wie viel ich wiege.

0

Also ich denke, ich werde auf Mehr geschätzt.

0
@Sonnenblumie

Ein 1,70m großes, sehr dickes Mädchen ist wirklich angsteinflößend für einen 1,83m großen, 35-jährigen Mann, der plant, seinen Testosteronhaushalt mal wieder zu regulieren.

Ich habe nicht dran gedacht, dass du so dick aussiehst mit den popeligen 60 kg. ^^

0

Es kann tatsächlich "immer mal" etwas passieren - auch tagsüber.

Dennoch, je später am Abend es ist... je dunkler es ist... um so höher ist das Risiko. Grade wenn man alleine unterwegs ist - egal ob als Mann oder als Frau.

Du bist also kein "Strich der umgeschubst werden kann"? Na und? Auch dir könnte man etwas stehlen, dich bedrohen oder Schlimmeres. Ganz egal wie du körperlich gebaut bist.

Ich verstehe das du dich bevormundet fühlst. Aber Eltern sind eben schnell besorgt (im Normalfall). Schließlich möchten sie nicht das ihrem Nachwuchs etwas zustößt.

Wäre es dir wirklich lieber wenn es deiner Mutter pupsegal wäre was mit dir ist, wo du bist, ob du wieder heimkommst? Vielleicht zu Anfang, doch irgendwann würdest du dir ziemlich überflüssig vorkommen denke ich.

Redet miteinander, besprecht euch, findet Kompromisse und haltet euch an Vereinbarungen.

@ Sonnenblumie

Sicher du bist keine 13 mehr und bist Volljährig.

Kommt auch darauf wo du wohnst und wo du spät abends noch spazieren läufst oder mit dem Fahrrad fährst.

Das ist kein Argument, wenn du sagst es kann immer was passieren, aber  das kann man auch machen, wenn es noch hell draussen ist.

Man muss sich nicht unbedingt selber in Gefahr bringen wenn es schon dunkel ist und da solltest du die Ängste deiner Mutter schon etwas nachvollziehen.

Spätestens wenn dir mal wenn es dunkel ist was passiert, dann wirst du das anders sehen, es laufen genug Typen draussen herum.

Was möchtest Du wissen?