Findet ihr es normal dass die Familie beim Umzug hilft?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

ist bei uns schon immer so gewesen warum auch nicht. ich helfe alle meinen freunden und bekannten andersrum ist es genau so .

Danke für die Antwortrn.Ja ich finde es auch normal. Nur meine Familie anscheinend nicht.... alle sind "verhindert". Ich brauch nur manchmal bezug zur realität weil ich manchmal fast schon glaube dass es normal ist wenn zb der bruder besser zum fussballspiel geht als seiner schwester zu helfen, der "vater" lieber an seinen erholungsort fährt. Nur bei meiner schwester verstehe ichs,sue schreibt eine wichtige klausur. Nun ja, Kann mir jetzt nen umzugshelfer für eine std organisieren. yeah! Aber nunja. Mrije freunde haben zb zeit um mir beim ausziehen zu helfen aber dort wo meine familie wohnt und ich kurzfristig uinterkommen muss kann mir leider keiner helfen.

Ja..durchaus und..das auch unentgeltlich für ein wenig zu essen!

Natürlich, ist doch sicherlich auch in ihrem Interesse, dass das Kind auszieht.

Grundsätzlich Nein, es kommt auf das Verhältnis an ist es gut dann Ja.

Du bezeichnest Menschen, zu denen du kein gutes Verhältnis hast als deine Familie?

1

Wenn die Familie umziehen will, sollte sie auch helfen!

Hallo,

Familie und Freunde, natürlich. Man unterstützt sich doch gegenseitig.

Selbst ist man ja auch mal auf Hilfe angewiesen.

Liebe Grüße

Normalerweise ja.

Wsl. echt normalerweise. Freue mich wenn ich mal eine eigene richtige familie habe. Hoffe das wird mal so sein!

0

Hallo!

Das ist doch nett von der Familie, dass sie einem beim Umzug hilft!

Grüße, Dreams97

natürlich ist das normal

Klar Familie und Freunde. Finde ich selbstverständlich.

Ja, durchaus!

Klar ist das normal und selbstverständlich.

Ja was ist daran schlimm ? Ist doch lieb.

Wieso soll das nicht normal sein?

Was möchtest Du wissen?