Findet ihr es krank, sich mit 16 Jahren als Mädchen regelmäßig Por - nos anzuschauen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hey, ich werde auch dieses Jahr 17 im September und bin ebenfalls weiblich. Es ist völlig normal, jeder hat halt mehr oder auch weniger das "Verlangen" danach. Bei mir ist es mal mehr mal weniger, manchmal auch Phasen ohne. :)

Hey

Also, dass du jeden Tag bzw. jeden zweiten Tag einen Por*o guckst ist doch nicht schlimm. Jeder hat so seine Vorliebe. Ich hab auch ne zeitlang oft Por*os geguckt (bin 17).

Hat mich eben interessiert. Und du bist nun auch in so einer Phase. Also keine angst, du bist normal und in der Pubertät ;) (kannst es auch noch machen wenn du erwachsen bist, ist ja nichts schlimmes) 

Also viel spaß und keine Sorge ^^

~Talia~

Talia du bist echt in jeeeeedem Beitrag zu finden:D

0

ja ist völlig normal seit es internet für jedermann gibt
andere generationen mussten mit noch mit vhs und dvd vorlieb nehmen^^

Du bist noch jung ist völlig normal gibt sehr viele denen es genauso geht.

Daran ist nichts krank, wenn's dir gefällt, dann mach' es halt.

Ist doch nichts dabei. Jeder hat so seine Vorlieben.

Das ist völlig normal. Solang du ohne noch auskommst, also nicht süchtig bist, ist alles gut :)

Wenn es dir gefällt ist es in Ordnung

Ist nicht krank. Nur seltsam, weil normalerweise es bei Jungs gewöhnlicher erscheint als bei Mädchen :o

Ich mach dass seid ich zwölf bin regelmäsig manchmal 1 mal die woche manchmal 5 mal am tag
Total normal

M16

Egal ob Männlein oder Weiblein, Hauptsache ist zu unterscheiden zwischen Realität und Fiktion.

Jugend forscht halt.


Ach das ist völlig normal mach dir keine Sorgen. Dem einen gefällts dem anderen nicht ;) jedem das seine :) und ich kenne Leute die mit 14 auch schon Filmchen schauen (sorry für das Wort Filmchen aber P***** nimmt er nicht :P )

Hoffentlich lustige Antwort, aber ernst gemeint! ;-)

Ein (sexuell vergleichsweise gestörter) Freund wollte mich mal vor der Clique vorführen, und entwarf folgendes Szenario: Du erwischt deine 13-jährige Tochter beim heimlichen a) Pornclip-schauen oder b) Bibel-lesen. Bei welcher der beiden Sachen würdest Du ein ernstes Vater/Tochter-Gespräch führen?

Zu seiner Verblüffung war er der einzige, der bei den P-Filmen ein Problem sah! ^^ (Wobei: alle in der Clique sind überzeugte Atheisten.)

Also ne, ist voll okay! S. auch hier: https://www.gutefrage.net/frage/erotische-filmchen-im-teeniealter#answer-32711921

Und Mädels interessieren sich auch für Sex, nicht nur die Jungs! =;-o Meinen, ähm, "Segen" hättest Du jedenfalls. ;)

Ich denke du bist neugierig. Aber es kann sich zu einer Pornosucht entwickeln wenn es so regelmäßig ist.

Wieso schaust du dir die Filme an?Findest du es schön erregt zu sein? Vermisst du es wenn du sie nicht schaust?

gefällt mir irgendwie, ja erregt mich vllt. vermisse es ab und zu ja

0

Nein, ob Mädchen oder Junge ist egal. Ich (m) habe mit 15 angefangen und schaue auch heute jeden Tag Por**s. Solangs spass macht ist doch gut

Was möchtest Du wissen?