Findet ihr es gut wenn Mann nicht will das die frau arbeitet?

29 Antworten

Nein, das finde ich nicht gut.

Mann und Frau können sich z.B. in einer größeren Familie darüber absprechen, dass nur der Mann, z.B. wegen seines besseren Verdienstes arbeiten geht, aber das muss immer eine gemeinsame Entscheidung sein und die Frau muss abgesichert sein für den Fall, dass die Beziehung scheitert oder der Hauptverdiener stirbt.

Ansonsten wäre die Frau bescheuert, wenn sie sich darauf einlassen würde.

Drück dich mal verständlich aus, so ist unklar, was du sagen/fragen willst!

wenn der Mann nicht will?

Wenn der Mann nicht arbeiten gehen will - weil er keinen Bock drauf hat, soll er zusehen wie er klar kommt und nicht seine Frau auszunutzen!

Oder meinst du: der Mann will nicht, dass die Frau arbeitet, sie tut es aber trotzdem? In dem Fall finde ich es nicht gut, wenn die Frau mit dem Mann zusammen ist, denn ein Mann hat gefälligst sowas nicht für seine Frau entscheiden zu wollen!

Oder meinst du: der Mann will nicht, dass die Frau arbeitet

Das geht eindeutig aus der Frage hervor.

0
@Tannibi

Nein, sprachlich ist das nämlich so, wie es da steht, absolut nicht eindeutig (weil fehlerhaft und zweideutig), die Alternative, wie man es eben auch verstehen kann, habe ich oben angeführt.

0
@guitschee

Auch jeden Fall bist du die einzige die die Frage nicht verstanden hat

0
@guitschee

Auch sprachlich geht aus dem grammatikalisch mehrfach
fehlerhaften Satz nicht hervor, dass der Mann nicht arbeiten will.

0
@Idris164

Ich bin die Einzige, die sich weigert, eine solche Frage richtig zu verstehen, denn ganz ehrlich, ja mir geht es auf den Sack, dass die Leute hier so wenig Sorgfalt walten lassen, wenn sie also eine missverständliche Frage stellen, bekommen sie, wie hier auch, zwar trotzdem die Antwort auf ihre (von mir angenommene) Frage, werden gleichzeitig von mir aber auf jeden Fall drauf hingewiesen, weil es mich nervt. So schwer ist es nicht, eine eindeutige Frage zu stellen. In diesem Beispiel: Der Mann möchte nicht, dass die Frau arbeitet: wie findet ihr das?...

0
@Tannibi

Kann man durchaus so verstehen, doch - es geht daraus nämlich genauso hervor, wie die andere Annahme... (eben weil der Satz so falsch ist).

0
@guitschee

Aus "Findet ihr es gut wenn Mann nicht will das die frau arbeitet?" ist absolut nicht herauszulesen, dass der Mann nicht arbeiten will.

0
@Tannibi

Man kann genau das daraus lesen. Aber du verstehst es offensichtlich nicht, da dir dieses tiefere Verständnis der Sprache abgeht, denn das würde, hier in diesem Fall, eine Verbstellung bedingen, die zwar selten, aber möglich und legitim ist - allerdings mit Kommata, aber da die hier ohnehin komplett fehlen - wie gesagt, weil der Satz so falsch ist (und es eben keine klaren Bezüge gibt!), ist es genau so möglich das herauszulesen... wir sollten diese völlig fruchtlose Debatte hier aber lassen, denn sie führt zu nichts. Ich weiß, ich habe recht und du weißt es für dich auch ...

0
@guitschee

Da steht nur, dass ein Mann nicht will, dass seine Frau arbeitet.
Über seinen eigenen Willen zu arbeiten steht da nichts.

0
@Tannibi

Das könnte da stehen ja (tut es aber eben genau nicht), genauso gut könnte der Satz aber eben auch Folgendes bedeuten: "Findet ihr es gut, wenn der Mann nicht will (dann käme gedanklich die Frage, was will der Mann nicht - da es hier keine klaren Bezüge gibt (und nur ein Verb, dass kein Hilfsverb ist), könnte man annehmen: er will nicht arbeiten...), dass die Frau (gedachtes: dann für ihn) arbeitet?

Rein von den Bezügen, in diesem Satz, ist es durchaus beides möglich und nichts Anderes sage ich die ganze Zeit, aber da ich keine Lust habe, gegen eine Wand zu reden, werde ich nicht weiter antworten.

0
@guitschee

Das, was du da hinzufügst, steht da nicht. Wenn du
alles mögliche hinzu interpretierst, ändert sich natürlich
der Sinn. Nur steht das alles da nicht.

0

Ja ich finde es gut und Befürworte es definitiv! So kann sich die Frau voll und ganz um Haushalt, Ehemann und Kinder kümmern ohne sie bis 16 Uhr in die Kita zu stecken und nach 8 Stunden Arbeit völlig genervt heim zu kommen. Ihr könnt mir sagen was ihr wollt Aber irgendwas wird auf jedenfall drunter leiden denn der Tag hat bekanntlich nur 24 Stunden. Ebenso brauchen grade kleine Kinder den Kontakt zu ihrer Mutter und nicht zu irgendwelchen Erziehern. Der Mann freut sich zu dem ungemein über vernünftiges, gesundes Essen wenn er von der Arbeit kommt und dass bitte ohne Maggi fix und thermomix. Ich bin gerne zuhause, habe eine heile und glückliche Ehe und brauche definitiv keinen Job um mich glücklich und erfüllt zu fühlen.

Und wie sieht das ohne Kinder aus? In der Frage werden schließlich keine erwähnt

0

Ohne Kinder kann man sich eventuell um pflegebedürftige Angehörige kümmern, eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben oder seine Zeit mit Handarbeit oder backen/kochen vertreiben. Man kann also alles machen wozu man Lust hat.

0
@Sunny0402

Na super, Hauptsache die Frau beschäftigt sich nur mit Sachen, wo sie weder eigenes Geld verdient noch irgendeine gescheite gesellschaftliche Anerkennung bekommt. Aus welcher Welt kommst du? Ich kann mich damit überhaupt nicht identifizieren. Und du findest das in dieser Ausschließlichkeit wirklich toll und bist bis an dein Lebensende damit glücklich? Ich kann das gar nicht glauben.

0

Natürlich bin ich glücklich, sehr sogar! Und nur weil die Gesellschaft in der ich lebe mir dafür keine Anerkennung zukommen lässt kann ich trotzdem erfüllt leben. Ich Pflege zum Beispiel meinen Opa und die Dankbarkeit die er mir dafür jeden Tag zukommen lässt bedeutet mir mehr als ein falsch gemeintes Lob von Kollegen oder dem Chef.

0

Sooo und dann lassen die sich scheiden und die Frau steht mit den Kindern da. Ohne Job, denn sie durfte ja nicht. Und dann finde mal einen der ihr dann noch nen Job gibt. Lebe mal weiter in deiner Traumwelt.

0

Ich heirate aber nicht wenn ich schon jetzt fürchte dass es vielleicht doch nicht hält. Und wenn der Fall also nicht eintritt habe ich man ganzes Leben versaut oder wie?

0

Hallo, wie findet ihr es wenn die Frau älter ist?

Hallo,

habe eine Frage, vorzugsweise an die Männer da draußen. Wie viel älter darf eine Frau, eurer Meinung nach sein als ihr selber oder allgemein als ein Mann in einer Beziehung.

Findet ihr es gut, schlecht oder gar schlimm wenn Sie älter ist als Er?

...zur Frage

an die Männer: frau spricht euch an?

wie findet ihr das, wenn euch eine frau anspricht und mit euch flirtet? sollte immer der mann den ersten schritt machen?

...zur Frage

Kann jeder Mensch Reich werden?

Hab mich gestern mich mit einem guten freund unterhalten und er meinte jeder Mensch kann reich werden wenn er wirklich dieses Ziel verfolgt und alles dafür tut .

Er meinte auch es gab schon sogar sehr viele Obdachlose die zu Millionären geschaft haben (jetzt nicht im Loto gewonnen oder durch erbe )

Deswegen frage ich mich eigentlich ob es wirklich stimmt wenn man sein Ziel in dem fall Millionär zu werden 24/7 verfolgt und alles dafür gibt kann man dann fast alles erreichen auch wenn man ganz unten ist ???

Danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

Welche Vor-Nachteile gibt es, wenn die eigene Frau o. Mann im selben Unternehmen arbeitet?

Die oben genannte Frage bezieht sich nicht nur auf die eigene Frau oder eigenen Mann, sondern kann man auch auf Geschwister oder Eltern erweitern. Welche Vor- oder Nachteile gibt es, wenn Familienangehörige in einem Unternehmen zusammen arbeiten?

...zur Frage

Ich möchte eine Frau sein was kann ich tun?

Eigentlich bin ich als Mann zufrieden. Andererseits denke ich oft, dass es Frau viel einfacher hat im Leben. eine Frau findet leichter eine Beziehung, als ein Mann. als Frau hätte ich keine Potenzprobleme. der Mann muss immer beim ersten Date zahlen, Frau darf sich verwöhnen lassen vom Mann und solche Sachen ..

...zur Frage

Was kann das heißen, wenn ein Mann zuckt, nachdem ihm eine Frau in den Schritt geguckt hat?

Ist er in die Frau verschossen? Hat er eine Bindung zu einer anderen Frau und macht deshalb die Reaktion? Findet der Mann den Moment gerade unpassend, dass die Frau in seinen Schritt guckt? Wie ist das Verhalten des Mannes zu deuten? Warum verhält sich der Mann so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?