Findet ihr es gut und richtig, dass eine Maschine bzw. eine Künstliche Intelligenz menschliche Arbeit ersetzt, wenn sie effektiver ist (Beispiel Kassierer)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selbst Schuld ist diese Person auf jedem Fall nicht. Menschen können selten mit Maschinen mithalten.

Man muss die ganze Sache aus drei verschieden Perspektiven betrachten.

1: Der Angestellte

Der ist natürlich auf die Arbeit und das Geld angewiesen. Er wird es sicher nicht gut finden wenn er durch eine Maschine ersetzt wird.

2: Der Chef

Er will Profit und muss das beste für sich und das Unternehmen machen.

3: Moral

Ist es wirklich Moralisch okay einen Mensch die Lebensgrundlage zu nehmen, nur um selber ein bisschen mehr Geld zu scheffeln.

Ich glaube kaum das Maschienen bemerken wenn ich z.B. etwas klauen würde. Abgesehen davon ist die Heutige Technik längst noch nicht so weit entwickelt, ausserdem währen solche Roboter Systeme Teuer.

Also in näherer Zukunft noch nicht ( Was dein Beispiel Kassierer anbelangt.)

In Fabriken werden warscheinlich immer mehr Arbeiter durch Roboter ersetzt werden.

Das hat man heute doch schon, das nennt man Selbstbedienungskasse.

Wenns schnell gehen muss, warum nicht. Allerdings sind die deutschen sehr konservative, was solche Systeme betrifft.

Was möchtest Du wissen?