Findet ihr es gut so wie ich es mache mit dem abnehmen?

6 Antworten

ich weiß nur das man nichts beim essen tun sollte(wie zb. fehnrsehn etc.) außer halt essen  weil der Körper dann angeblich effektiver verdaut, außerdem soll man langsam essen weil das mehr sättigt.

 Am wichtigsten ist jedoch Wasser trinken oft wird nämlich durst mit Hunger vertauscht und dann wird mehr gegessen als der Körper braucht, wen du das länger zeit machst wirst du wahrscheinlich mehr unterscheid im spiegel sehen als auf der Waage weil Wasser natürlich auch was wiegt. Aber ich will noch sagen das du aufpassen solltest denn eigentlich ist 50 kg bei 160cm Idealgewicht. also schau das du wirkklich nur 2 kg abnimmst

Aber lass die finger weg von Energiedrinks riegel oder sonst was nicht in diesem alter.

 einen mit schoko geschmack abnehmen schake ( dieses Pulver und das sättigt wirklich gut finde ich 

Wenn ich sowas lese, kriege ich einen dicken Hals.

Meine Güte, Mädel, du hast Normalgewicht und brauchst keine Abnehm-Shakes!! Iß gesund und normal und vergiß diesen Mist.

Wenn du gesund bleiben willst, dann laß diese Shakes. Die tun der Gesundheit auf Dauer nciht gut und haben z.T. auch zuviel Eiweiß.

Schlicht und ergreifend lasse diese blödsinnige Ernährung.

Zum einen liegt Dein Gewicht im Normalbereich

http://www.bmi-rechner.net/danke_kinder.htm

Das Normalgewicht liegt gerundet zwischen 44 kg und 63 kg.

Allein der Grundumsatz beträgt 1.352 kcal pro Tag. Und zwar wenn Du absolut nichts ! machst.

- zum anderen bist Du mitten in der Pubertät und Dein Körper benötigt eine ausgewogene Ernährung und keine bescheuerten "Diätdrinks" oder Eiweißriegel.

Übrigens Deine Kalorien hast Du sehr großzügig geschätzt.

Der Energieshake gibt mir 380Kalorien also überschätzt habe ich es eigentlich nicht so..

0
@Fuyuko3

War das alles, was du heute gegessen hast? Keine Ballaststoffe, kein Gemüse? Kein Fleisch wie Huhn z.B.? Dann hast du noch weniger Kalorien zu dir genommen als du geschätzt hast.

Außerdem sehe ich nichts von Flüssigkeit, die du getrunken hast. Und statt Vollkorntoast solltest du richtiges Vollkornbrot essen.......

2

Wie habt ihr Abgenommen? Wie soll ich vorgehen? Habt ihr Tipps? Möchte 8kg Abnehmen!

Hallo, ich möchte ungefähr 8 kg Abnehmen! Bin183 cm und wiege 89kg!

Wie habt ihr abgenommen? Habt ihr Irgendwelche Tipps? Oder einen Ernährungsplan für mich? Außerdem soll mein kleiner Bauansatz weg :-) !!!

Hoffe ihr könnt mir Helfen...

...zur Frage

abnehmen. .....Eiweiß ...?

Ich möchte gerne abnehmen. . Gestern War ich nachts auch ein wenig Fahrrad fahren , will icj heut definitiv wieder machen .. Nur bin icj mir was die Ernährung angeht nicht sicher Hab heute bis jetzt nur ein Apfel gegessen Nur bräuchte ich vielleicht was zu mittag was mich ein wenig sättigt damit mein Körper Energie kriegt .. Was könnt ich da essen ? Ist rührei mit Toast schon zu ungesund ? Heut abend wollt ich obstsalat essen..

...zur Frage

Abnehmen Kalorienverbrennung so richtig?

Man sollte ja am Tag mehr Kalorien verbrennen als man zu sich genommen hat, gelten da die Kalorien die man am ganzen Tag verbrennt, also auch vom normalen Heimweg und Schritte die man am Tag läuft oder nur den Sport den man dann ganz am Ende macht. Zum Beispiel : 300Kcal am Tag verbrannt durch das laufen in der Schule und so, 1200Kcal am Tag gegessen und dann noch verteilt am Tag mit extra Sport 1000kcal verbrannt. Also kurz gefasst muss man einfach während dem Tag verteilt mehr verbrennen vor dem Essen und nach den essen und so? Hoffe ihr versteht was ich meine :(

...zur Frage

3kg in 2 Wochen zugenommen, warum?:((

Ich habe eine Essstörung (Bulimie) und habe in weniger als 2 Wochen ganze 3 kg zugenommen, obwohl ich viel seltener Fressanfälle hatte, mindestens alle 2 Tage Sport mache und am Tag höchstens 1200kcal gegessen habe. Woran liegt das bloß? Ich hab wirklich versucht , mein Gewicht zu halten :( Ist das wirklich Fett? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Wie Mangel durch abnehmen beim Kraftsport präventieren?

Hi Leute, also die Vorgeschichte zu der Frage ist das ich vor einem halben Jahr einen starken Vitamin - und Eisenmangel hatte weil ich durch Kraftsport 10 Kg in zu schneller Zeit abnahm, ca. 1 Kg pro Woche. Ich hab morgens immer Haferflocken gegessen ohne alles und Abends nur Linsen meist auch ohne alles und bin oft hungrig ins bett gegangen, Mittags hab ich normal gegessen. Vorher war ich im Masseaufbau und mein Ziel ist es eine definierte Figur zu haben da ich jetzt kein Mangel mehr habe und die letzten Kilos vor dem Sommer verlieren will. Ich bin jetzt auf 93 Kg bei einer Größe von 1,98cm. Zielgewicht 88 Kg etwa vll. auch weniger bis eben mein Bauch weg ist. Jetzt ist meine Frage wie ich einen Mangel diesmal präventieren kann? Ist 1 Kg in 2 Wochen immer noch zu schnell? Und ich denke man darf vor allem bei Kraftsport nicht hungrig ins Bett.. also was würdet ihr empfehlen zu essen so das man nicht hungrig ins Bett muss, trotzdem ein Kaloriendefizit fährt und keine Mangelerscheinung auftritt? Danke für eure Antworten ;-)

https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/mangel-durch-abnehmen-beim-kraftsport-praeventieren/0_big.jpg?v=1515860874660">

...zur Frage

Wie am besten paar kg abnehmen?

hallo!

ich bin 32 jahre alt, hatte nie probleme mit Gewicht und mit zunehmen, sondern es war eher immer so das alle gesagt haben ich bin so dünn und mir würden paar kg nicht schaden.

Seit 2-3 Monaten hab ich gute 15 kg zugenommen, muss nätürlich auch sagen das ich jetzt auch wenig Sport gemacht habe über den Winter. Normal fahr ich viel mit dem Rahrrad oder geh auch schwimmen.

Und gegessen hab ich die letzten zeiten so um eihnachten und auch jetzt auch recht gern. Viel Fleisch und Wurst und auch einiges an Süßigkeiten und Kuchen.

Esse recht wenig Gemüse, das is nich so meines.

Problem is das unbedingt paar kg weniger brauche, da mir meine Hosen schon so ziemlich alle sehr eng werden und ich auch nen Bauch bekomme.

Habt ihr paar Tipps für mcih bezüglich Essgewohnheiten, Sport oder evt auch Diät?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?