Findet ihr es gut eine Person zu "dressieren", bespitzeln, belügen... Obwohls für denjenigen vlt das beste ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst uns mal über die Situation genauer aufklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, grundsätzlich nicht aber manchmal ist es besser zu notlügen wenn man die Folgen davon abschätzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Radagast1995 01.08.2016, 01:36

Es geht nicht um notlügen, es geht darum nur speziell eine person zu belügen, damit diese nicht weiss wie etwas wkl ist. Und das schon übern jahr

0
Leonider 01.08.2016, 01:43
@Radagast1995

werde doch mal genauer bitte. Wie würde es der Person schaden wenn sie die Wahrheit erfahren würde?

0
Geisti21 01.08.2016, 01:44
@Radagast1995

Das ist wirklich nicht gut, irgendwann wird es rauskommen und dann wird das Problem nur größer. Ich weiß ja nicht genau um was es geht aber versuche lieber der person das ganze schonend zu erklären, denn wie gesagt irgendwann wird sie sowieso mit der warheit klarkommen müssen :) 

0

Das erinnert mich an eine Person die es vor ca.100 Jahren mit nem Ganzen Land abgezogen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dresieren? Das hört sich nach irgend nem kranken fetisch an xD 

Generel sind kleine notlügen manchmal ok um streit zu verhindern, aber wenn es um etwas wichtiges geht nicht. Bespitzeln geht aber definitiv zu weit! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Radagast1995 01.08.2016, 01:39

Bespitzeln ist noch milde ausgesprochen, elektronisch wie auch so bewacht, ausspioniert

0
Geisti21 01.08.2016, 01:58
@Radagast1995

Ist sowas nicht sogar strafbar? das ist ein Eingriff in die Privatsphäre der viel viel zu weit geht, es gibt eigentlich keinen grund der das rechtfertigen würde, auser wen die betroffenen person krankheitsbedingt überwacht werden muss. Und dann sollte man es Experten überlassen.. 

0

Dressieren, ja das ist mein Fetisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?