Findet ihr es gut das soviel abgerissen wird und modernisiert wird?

5 Antworten

Ich weiß nicht wie der Alexanderplatz im Jahr 1950 ausgesehen hat, aber nach dem Krieg dürfte ein so zentraler Platz im Herzen Berlins in erster Linie aus notdürftig zusammengeflickten oder mit mangelhaften Mitteln zusammengeschusterten Gebäuden bestanden gewesen sein. Oder gar noch aus Ruinen wie das Kaufhaus Tietz

Zudem war er ja sozusagen das Wohnzimmer Ostberlins, das dann schon zu DDR-Zeiten aufgemöbelt wurde.

 - (Geschichte, Meinung, Architektur)

Solange es Energieschleudern sind - ja.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Weiterentwicklung. Ich würde mich damit beeilen, solange noch Zeit ist

Wie soll man sich den weiter Entwickeln, wenn man nur immer das Alte hat?

haja ich denke das macht einen guten eindruck?? weg von asche und schutt...

Was möchtest Du wissen?