Findet ihr es für vernüftig dass der FDP Abgeordnete Kemmerich von seinem Amt als Ministerpräsidenten Thüringen zurück getreten ist?

6 Antworten

Sein Rücktritt war genauso töricht wie die Annahme der Wahl. Denn er hätte auch die Vertrauensfrage stellen können. Damit hätte sich das Parlament sehr leicht für Neuwahlen auflösen können. Nun ist das Chaos in Thüringen perfekt. Ich bin wirklich gespannt, wie das Land bei der Totalblockade seitens der CDU wieder aus der Krise finden möchte. Mir fehlt dafür derzeit die Phantasie.

Ein Gebot des Anstandes, selbstverständlich.

Er hat einen politischen Fehler begangen.
Der beendet jede politische Zukunft.

Nein, vor allem ist es nicht richtig, dass er jetzt im Bundesrat fehlt.

Vernünftig ja, da er kaum regierungsfähig gewesen wäre. Alles davor hatte ein Geschmäckle, wie immer man das sieht.

Er hatte ja keine Wahl nach dem die Kanzlerin Ihn und die FDP erpresst hat.

Was möchtest Du wissen?