Findet ihr es berechtigt, dass ich auf Deo verzichte, weil ich Angst vor einer Krebserkrankung habe?

7 Antworten

In Deos ist kein Alu, sondern Aluminiumsalze. Das ist ein riesengroßer Unterschied.

Das Aluminiumsalze in Deos krebserregend sind, stimmt nicht. 

Dieser Deo-Mythos beruht auf eine Fehlinterpretation. Manche Deos enthalten Aluminiumsalze, die z.B. auf Mammographie-Aufnahmen als Ablagerungen zu sehen sind. Diese wurden verwechselt mit Mikrokalk, der auf Brustkrebs hindeuten kann. Um einen solchen Fehlalarm auszuschließen, sollten Frauen vor der Mammografie keine Deos, Cremes oder anderen Kosmetikartikel benutzen. 

Wie du meinst.

aber das alle Deos auch ohne Aluminium Salze krebserregend sind das stimmt nicht

deo ist sowieso überbewertet.

ein mann oder eine frau riecht DICH gerne. auch wenn es schweiss ist.

wen ein mann oder frau das nicht gut findet, hat die beziehung langfristig keinen sinn.

Hygiene ist auch in einer Beziehung wichtig. Auch wenn man sich liebt. Außer beide wollen den ganzen Tag den Schweiß von andern riechen und den ganzen Tag stinken rumgammeln. Finde ich a soziales Verhalten gegenüber anderen

1
@HopplaFrage

ja richtig. das habe ich auch nicht gesagt.

aber du wachst jeden morgen mit jemandem auf. dann riechst du ihn "ungebremst".

0
@HopplaFrage

natürlich unverhinderbar. deswegen sage ich ja: es hat nur sinn: wenn man sich riechen kann.

1

wenn du deine achseln auf andere Weise säuberst ist alles gut :))))

Naja, hätte ich absolut keine Angst vor. Hoffen wir mal du stinkst nicht den ganzen Tag.

Was möchtest Du wissen?