Findet ihr es assozial wenn man direkt nach einer Trennung den Verlassenen versucht mit potenziellen Partnern zu belustigen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Es kann trotz eventuell guter und hilfswilliger Beweggründe tatsächlich durchaus taktlos rüberkommen und die ohnehin angespannte, emotional belastende Situation verhöhnen, kommt aber letztlich dadrauf an wie der Verlassene es sieht.

Auch der Einzelfall ist wichtig ---> wenn man seine/n Ex etwas einschätzen kann, wird man wissen, was Sinn macht und was eher nicht.

Ich würde es nicht machen wollen & käme mir schlecht vor, würde ich meiner Ex - im Februar trennte ich mich von ihr - irgendwelche Typen empfehlen. Ist auch nicht meine Art.

Das kommt ja nun sehr drauf an.

Wenn der/die Verlassene die Sache gut verarbeitet weil er/sie der/diejenige war, der die Beziehung beendet hat, warum nicht?

Trauert allerdings der/die Verlassene dem Ex hinterher, ist das eine recht blöde Idee, die erstens scheitern und zweitens Streit mit dem Kuppler provozieren wird.

naja, die Absicht ist mit Sicherheit gut... also ich nehme mal an du willst den Betroffenen ja nur ablenken und aufmuntern aber ich glaube in der Situation ist das keine so gute Idee.

Dann lieber doch was anderes lustiges unternehmen ohne dauernd auf andere Frauen/Männer hinzuweisen wenn derjenige grade von dem Mann/der Frau die er/sie geliebt (nehm ich mal an) hat verlassen wurde.

LG :)

Den eigenen Ex sollte man damit in Ruhe lassen. Wenn es sich um jemand anderen handelt, nur wenn der da auch Lust drauf hat.

Krank.

Wenn man sich getrennt hat, geht das Privatleben des anderen einen nichts mehr an.

Dein Plan ist unverschämt und übergriffig.

isipisi22 03.08.2017, 17:21

Es kam in meinem Bekanntenkreis vor. Ich selber würde sowas auch nicht machen.

0

Findet ihr es assozial wenn man direkt nach einer Trennung den Verlassenen versucht mit potenziellen Partnern zu belustigen?

Nun ja...assozial.... eher unsensibel, taktlos, dümmlich

Wenn der "Verlassene" eine ernsthafte Beziehung geführt hat und sich jetzt nicht gut fühlt, dann ist das definitiv nicht besonders freundlich.

Shiranam 03.08.2017, 17:16

...sehr milde ausgedrückt...

1

Was möchtest Du wissen?