Findet ihr diesen Songtext zu heftig, um ihn mit einer 8ten Klasse durchzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich finde des Text widerlich und für Vierzehnjährige vollkommen ungeeignet. Auch als Erwachsener mag man das weder lesen noch hören. Es verletzt das Schamgefühl der Kinder, die sich dem ja nicht entziehen können. Auch verletzt es das Erziehungsrecht der Eltern, die ihre Kinder anständig und zu Anstand erziehen. Auch ist es respektlos. Es ist überhaupt nicht so, dass alle Kinder so etwas cool finden. Man kann ihnen auch einen lebenslangen Ekel zum Beispiel vor Sexualität verpassen. - Und wenn die Kinder dann verekelt sind oder anfangen, obszöne Sprüche zu machen, will es wieder keiner gewesen sein und muss keiner das wieder zurechtbringen.

Ich bitte um Entschuldigung für die Heftigkeit meiner Antwort. Das Thema habe ich gerade durch, mit einer Referendarin sowie der dazugehörigen (ungehörigen) Schulleiterin.

Sicher finden Sie einen passenderen Text!!

Jeder hat natürlich ein anderes Verständnis davon, was unangenehm zu hören ist, aber ich kann Ihnen versichern, dass ich, meine jüngeren Geschwister und meine Mutter dieses Lied des öfteren im Auto hören und mitsingen und keiner von uns war beschämt sich so etwas anzuhören. Im Gegenteil wir (eigentlich keine Liebehaber dieser Art von Musik) fanden es ganz erfrischend mal etwas zu hören, dass nich so 'unangenehm' wie zum Beispiel einige Texte amerikanischer Musiker ist und gaben dem Lied sogar einen gewissen 'neue deutsche Sprach/Musikkultur'-Wert. Als ich noch am Gymnasium war haben wir Peter Fox' Musik oft in der Pause gespielt was von den Lehrern erlaubt wurde, solange wir den Lärmpegel auf einem 'normalen' Niveau hielten natürlich.

PS: Ich möchte dazu noch anmerken, dass meine Eltern grundsätzlich darauf Wert legen mich und meine Geschwister zu Anstand zu erziehen.

0

Da hat deine Klasse schon schlimmere Sachen gehört und (vor allem) gesehen...

...Und auch schon selbst getan. Selbst wenn sich´s schlimm anhört: Als "Insider" kann ich bestätigen, dass - je nach Klasse - mindestens ein Viertel der Schüler und Schülerinnen raucht, kifft, Drogen nimmt und sich betrinkt. Woher sie den Stoff haben, darüber lässt sich streiten, aber Fakt ist, dass sie ihn haben !

Zur Idee: Kommt bestimmt gut an, da werden dir auch mehr Jugendliche zuhören, einfach weil du auf "auf sie zugehst". Da schläft man auch nicht ein. So ein bisschen frischer Wind tut jeder Klasse gut und auch "älteren Lehrern", die sich in alte Methoden verbissen haben. Man muss mit der Zeit gehen! :)

Habe auch schon von 8.-9.Klassen gehört, die zum Beispiel das Video "Junge" von den Ärzten angeguckt haben. Da haben manche Eltern zwar geschluckt, aber oft wissen Eltern nicht, was ihre Kinder vertragen können und was nicht. Und desto mehr sie verbieten, desto mehr wird gegen die Verbote angekämpft. "Regeln sind da, um gebrochen zu werden!"

Aber sprich doch nochmal mit deinem Mentor/Kollegen drüber :)

Nein ganz und gar nicht. Früher wäre das nicht erlaubt, aber da wir im 20ten jahrhundert sind und es viel freigiebiger geworden ist nein. Immerhin schauen wir uns seit der 7 Klasse den Film: Die Kinder vom Bahnhof... Da sieht die ganze Klasse, wie das Mädchen Geschlechtsverkehr hat und an einer Droge nach der anderen schnüffelt. Und da die Jugendlichen heutzutage Schlimmere Wörter oder Texte kennen, die sie nachsingen und sagen, ist das hier gaar nix dagegen!

(21tes Jahrhundert)

0

Hallo,

ich kann mir nicht vorstellen, dass es zu heftig ist. Ich würde das aber mal zur Sicherheit noch mit einem erfahrenem Kollegen absprechen, um dir nochmal fachlichen Rat zu holen. Ich gehe stark davon aus, dass die meistens oder viele das Lied sowieso kennen und in der 8. Klasse kann man das wohl schon ab. Denke ich. Wir haben in der 7.(!) den Film "Wir Kindervom Bahnhof Zoo" geguckt, dass finde ich da schon schlimmer.

LG

Ich finde es nicht schlimm ! :) Diesen Song kennt eh jeder Teenager. Außerdem zeigen die Schüler bei so einem Song viel mehr Interesse, als bei irgendwelchen 'alt Oma Songs'.

Definieren Sie doch mal "alt Oma Songs"

0
@NellieOleson

'Alt Oma Songs' sind für mich Lieder, die alte Leute gerne hören, wie Schlagermusik :D Wenn die Teenager Interesse am text haben sollen, sollte man moderne Songs aus'm Radio nehmen & so :D

0
@NellieOleson

Von den "Amigos" der Song Dann kam ein Engel Text:

Jeden Sonntag im Abendschein sieht man ein Mädchen, so ganz allein ihr Weg führt hinaus, weit vor das Dorf sie geht an das Grab, wo die Mutter ruht sie faltet die Hände zu einem Gebet und hofft wie immer, dass sie es hört dann flüstert sie leise, warum musstest du gehn' ich möcht' dich so gern noch einmal sehn

Refrain: Dann kam ein Engel vom Himmel herab und schwebte über dem Grab sie drehte sich um und glaubte es nicht sie schaute der Mutter ins Gesicht.....

0

hat unsere refrendarin vor 2 wochen beim examen auch gebracht(in der 9.) kam sehr gut an :D LG Simon

danke euch und dir dank ich am meisten. wenn das eure referendarin sogar beim examen gebracht hat, kanns ja nicht verkehrt sein!;)

0
@schwabenblitz

Soso, wenn andere verantwortungslos handeln und sogar die Prüfer so schamlos sind, kann man seine Hände in Unschuld waschen. Billig!!

0
@SchwarzerTee

mit "in unschuld waschen" hat dies nix zu tun. es zeigt mir nur, dass auch andere diesen text wohl für geeignet halten und bestätigt mich in meinem vorhaben, wenn ich lese, dass dies bei prüfern (also sehr erfahrenen pädagogen!) wohl auch gut anzukommen scheint. bei jedem gut ankommen muss es nicht. wie im leben eben, nörgler wird's immer geben.

0

hätte da noch eine frage an dich: weißt du vielleicht noch, welches thema ihr da gerade durchgemacht habt, als eure referendarin den song gebracht hat?

0

Ich bin 8.Klasse und das Lied gehört zu meinen Lieblingsliedern! ;) Also, ich fand das Lied auch vor 2 Jahren schon harmlos. ;)

Ich denke das trifft genau den Nerv dieser Zeit und die jungen Leute haben sicher schon schlimmeres zu hören bekommen...

kommt übrigens bei schülern sehr gut an, da es sehr alltagsnah an ihnen dran ist und nicht so ein schnödes langweiliges gedicht ist. ich finde es auch nicht zu hart, da man das lied ja auch so im radio gehört hat.

DH ;D

0
@martinman88

Ich find 13 echt zu jung für so einen Wortschatz, im Radio hört man viel!

Meine Mum ist selber Lehrerin an einer AHS und ich weiß, wie pingelig manche Eltern sein können, was den Lernstoff ihrer Schützlinge angeht....

0

obs jetzt so zum Thema Gedichte passt kann man drüber streiten^^ aber Peter Fox is eh klasse :D

Nimm ihn, er stimmt doch. Glaub mir der Mann weiß von was er singt. Und ich denke für eine 8te Klasse gibt es heutzutage bedeutend schlimmeres.

also ich finds net schlimm ich bin in der 9ten :)) ich würds machen !!

Also wir haben den Text in der 10. Klasse durchgenommen, da fanden wir den alle harmlos, vielleicht ist das bei Schülern aus der 8. Klasse auch schon so.

Welche Stufe ist die 8. Klasse bei euch? In Österreich sind das 17-18 Jährige...da find ich's ok!

8 sind 13jährige und so aba der songtext hat doch eh jeder gehört solange es nich die mf die von dope ist XD

mf stands for motherfuc+er

0
@jayjayman

Trotzdem, bei 13jährigen find ich's kritisch, da braucht nur ein Elternteil davon Wind bekommen und dann ist die Lehrperson dran!

Was die Schüler privat so hören/lesen, ist wiederum Sache der Eltern, da kann niemand zur Rechenschaft gezogen werden....

0

Das haben wir auch grade in der 8.

wir hatten den text auch in der 10.

Was möchtest Du wissen?