Findet ihr diesen Job gut oder schlecht (postservice), bezahlung, tätigkeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es wundert mich nicht, dass sie Leute suchen. Bei Mindestlohn und zusätzlich relativ schwere Arbeit und das bei jedem Wetter.

Für den Übergang könnte man es wohl eine zeitlang machen aber auf Dauer ist das nichts. Du hast dort zudem absolut keine Chance etwas weiterzukommen. Ewig Mindestlohn und ewig die gleiche Arbeit ohne Aufstiegschancen - das kann es nicht sein.

Nö wäre es nicht. Ich kann mir meine Zeit auch einteilen, verdiene aber mehr und sitze im Büro, egal wie das Wetter draußen ist. Wenn ich Lust habe kann ich von zuhause arbeiten, was ich aber nicht oft mache.

Du verdienst Mindestlohn

Das sagt mir such dir was neues dafür würde ich noch nicht einmal darüber nachdenken morgens aufzustehen.

warum machst du nicht die selbe arbeit bei der post und verdienst zwischen 12 und 16€. du musst an dich denken nicht an den betrieb.

Ps. Meistens sind es knapp 6 Stunden pro Tag, bei 450 Briefen.

Was möchtest Du wissen?