Findet ihr diese Sorgen unnötig?

6 Antworten

Also, diese Sorge halte ich für SEHR unnötig. Spermien sterben an der Luft ziemlich schnell, auch wenn ich es dir nicht auf die Sekunde genau sagen kann.

Zusätzlich müsste eine Frau dieses Tuch innerhalb weniger Sekunden an oder besser gesagt in ihren Intimbereich bringen, und das an einem der zwei Tage im Monat in denen eine Frau tatsächlich schwanger werden kann.

Ich glaube nicht, dass sie in diesem Fall rechtlich gesehen Unterhalt von dir verlangen könnte, wenn du ihr dein Sperma nicht bereitwillig zur Verfügung stellst.

Weißt du vielleicht , wie ich diese Sorgen loswerden könnte?Denn ich muss irgendwie die ganze Zeit daran denken und es bereitet mir keine Ruhe.Ich denke die ganze Zeit vielleicht passiert es ja gerade bei mir.

0
@JeanneDarc2222

Tücher im klo runterspülen......was soll den das sein. naja , wenn er unbedingt den Rohrverstopfungs dienst bezahlen will. - sie hat auch in diesem fall unterhaltsanspruch für das kind. ganz klar.

0
@LeonidB

Taschentücher? Klar, sie kann es ja auch gern einklagen, wenn sie dem Gericht erzählen will das sie sein Sperma geklaut hat und riskieren will das Freunde und Verwandte von diesem Prozess erfahren

0

Wenn du die Tücher in die Toilette spülst, besteht keine Gefahr. Ansonsten kannst du googeln, wie lange Spermien an der Luft - also außerhalb menschlicher Körper - überleben.

Schwanger von Taschentuch mit Spermien?

Hallo :)

Ich habe eine eine ziemlich peinliche und dumme Frage..

Also ich hatte mit meinem Freund Sex mit Kondom und er ist auch gekommen. Nachdem er das Kondom abgemacht hatte und sich bereits mit 1 Taschentuch unten sauber gemacht hat, hat er ein zweites genommen und den Rest noch sauber gemacht. Nur leider habe ich das zweite Taschentuch mit den resten genommen um meine scheide aauber zu wischen -.- Es war kurz danach, also keine Minute nachdem er das taschentuch benutzt hatte, hab ich es benutzt. Ich hab keine Ahnung ob da Spermien dran hingen oder nicht :/

könnte ich jetzt schwanger sein oder wäre das ausgeschlossen? :/

lieben Gruß, Lisa

...zur Frage

Reicht es, Sperma einfach abzuwischen?

Hallo :) Das ist jetzt vielleicht eine doofe Frage, aber ich mache mir Sorgen und deswegen wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe gestern meinem Freund zum ersten Mal einen runtergeholt und hatte danach etwas Sperma am Finger. Ich hab das mit einem Taschentuch zwar abgewischt, aber kann es trotzdem sein, dass ich noch lebende Spermien am Finger hatte? Ich habe nämlich kurz darauf meine Schamlippen/Scheideneingang berührt und habe jetzt Angst, dass ich trotzdem schwanger werden könnte (falls ich grade die falschen Tage im Zyklus erwischt habe).

...zur Frage

Kann der Blitz durch das Fenster einer Wohnung mit Blitzableiter gelangen?

Könnte das passieren

...zur Frage

Hab grad bei Wikipedia, die Spermamenge eines Probanden gesehen, aber bei mir kommt nie so viel. Ist das problematisch?

Kommt bei euch auch so viel? Hab grsd Sorgen. Oder wie viel Prozent davon ungefähr?

...zur Frage

Peinlich Binden/Tampons bei Fremden zu entsorgen?!

Hi.... ich fahre bald zum Austausch und habe vielleicht die Periode... eigentlich kein Problem weder Schmerzen noch sonst was... was mir Sorgen bereitet ist die Entsorgung. Mir ist es peinlich meine Tampons/Binden in den Müll im Bad zu werfen .... ist diese Sorge berechtigt ? Gibt es andere Möglichkeiten zur Entsorgung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?