Findet ihr die Petition und Löschung von Film 365 days gerechtfertigt oder übetrieben?

 - (Computer, Sex, Film)  - (Computer, Sex, Film)

Das Ergebnis basiert auf 59 Abstimmungen

Die Petition ist lächerlich. 75%
Der Film sollte gelöscht werden 14%
Übertrieben 12%

25 Antworten

Die Petition ist lächerlich.

Ich habe den Film zwar nicht gesehen;

Aber meine Erfahrungen sagen mir, dass sich da nur jemand zu stark aufregt.
Ich meine, es ist ein FILM, und jeder der diesen Film schaut sollte wissen dass es Fiktion ist. Man kann sich natürlich drüber aufregen und es verwerflich finden so einen Film zu machen, weil das "häusliche Gewalt", sowie andere Gewalttaten verherrlicht und fördert, aber man kann sich auch darüber aufregen, dass jemand den Backstein erfunden hat, weil der ja offensichtlich dazu beigetragen hat dass sich Leute mit ihm den Schädel einschlagen.

Mit einem durchschnittlich ausgeprägten Menschenverstand kann man sich diesen Film anschauen, ohne hinterher Frauen Gewalt zufügen zu müssen.

Bitte, wenn es so schlimm ist, tut Netflix halt nen kleinen Disclaimer vor jede Filmsequenz der sagt dass "Das gezeigte Bildmaterial nicht verherrlichend gemeint ist" aber meiner Meinung nach kann man das auch sein lassen.

Wusste gar nicht über was man sich heutzutage alles aufregen kann...
Aber mit Disney+ und den älteren Filmen gab es ja auch so ein Theater.

Schönen Tag.

Ich finds unnötig

Ich halte auch nichts von dem Film, aber wieso sollte ich so ne Petition unterschreiben? Es gibt doch ne ganz einfache Lösung: den Film nicht schauen.

Manche Leute stellen sich an, wie die ersten Menschen & selbst die waren wohl intelligenter

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich viel mit Musik/K-Pop & Serienjunkie
Übertrieben

Auch wenn ich den Film hasse und richtig mies finde, ist und bleibt es ein Film.

Wenn man danach ginge, findet man sicher auch andere Filme, bei denen irgendwas drin vorkommt, was man kritisieren kann und demnach müsste man die ja dann auch löschen.

Dann wäre ich eher dafür, vor Beginn des Films noch mal eine extra Warnung einzublenden in der darauf hingewiesen wird, dass es nur ein Film ist und bestimmte Handlungen und Verhaltensweisen nicht ok sind, man sie nicht nachmachen soll usw...

Woher ich das weiß:Hobby – viele Filme/Serien geschaut, Cineast, kenne mich aus
Übertrieben

Was ist an dem Film verkehrt? Das ist ein ganz normaler Erotikfilm.

Ob der Film nun gefällt oder nicht gefällt, das ist eine persönliche Sache, dafür muss nicht gleich so eine gewaltige Petition aufgesetzt werden.

Die Petition ist lächerlich.

Ich habe den Film zwar nicht gesehen aber es gibt wahrscheinlich deutlich in dieser Hinsicht schlimmere Filme. Die halt nur nicht so bekannt sind.

Ein Beispiel in diesem Bereich ist a Serbian Film. Ich habe mir vor kurzem die Wikipedia Zusammenfassung durchgelesen, da in einer anderen Frage wo man den ekelhaftesten Film den man je gesehen hat reinschreiben sollte und genau dieser sehr oft genannt wurde. Ich habe davor schon andere Filme mit einer kranken Story wie zum Beispiel the Human Centepide gesehen. Aber a Serbian Film bringt das auf ein ganz neues Level, verstört wurde ich jetzt nicht aber allein der Gedanke wie ein Mensch auf so eine Idee kommen konnte hat mich schon schockiert.

Bitte googelt nicht nach diesem Film wenn ihr euch nicht 1000% sicher seit das ihr meit einer derartigen kranken Story klar kommt.

Aber das war jetzt im groben und ganzen meine Meinung zu deiner Frage.

Woher ich das weiß:Hobby – Sammler von allen möglichen Filmen und Serien

Hab's mir durchgelesen das ist einfach nur richtiger Müll.

0
@Xwhomaster

Anscheinend gibt es viele die das feiern habe ich gelesen und auf gute Frage gesehen

0

Was möchtest Du wissen?