Findet ihr die NATO soll sich in der China-Taiwan Krise einmischen?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Nein 88%
Ja 12%

8 Antworten

Nein

Die NATO ist ein reines Verteidigungsbündnis und greift nur dann ein, wenn ein Mitglied militärisch angegriffen wird.

Taiwan ist nicht Mitglied

Nein

Es sind weit und breit in der Region keine NATO Länder die in irgendeiner Situation von dem Krieg angegriffen werden könnten. Dementsprechend Nein.

Die NATO ist laut eigener Angabe ein Verteidigungsbündnis welche die Aufgabe hat die Mitglieder im Falle einer Kriegserklärung zu unterstützen.

China kann also nicht in der NATO sein (Nordatlantik) und wenn China sich theoretisch selbst angreifen würde wäre es nichtmal ein Bündnisfall.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mein Papa kommt aus China
Nein

Nato betrifft den Nordatlantik und nicht das südchinesische Meer.

Das die USA sich einmischt bedeutet nicht das sich die NATO einmischen muss/sollte.

Aber klar ist auch, dass der politische Westen einen Angriffskrieg nicht gutheißen wird.

Doch, das ist Gesetzlich geregelt, informieren heißt das Sprichwort .

0
@philipp0georgen
  1. Ist es nicht gesetzlich geregelt sondern vertraglich
  2. Wird die Beistandspflicht nur bei einem Angriff gegen ein Nato-Land schlagend, nicht wenn ein Nato Land einen anderen Staat angreift oder sich dort politisch einmischt.
0

Ja, denn andere sind auf unsere Hilfe angewiesen. Man muss solchen Staaten klare Grenzen aufzeigen, wo kommen wir den sonst hin.

Nein

Ich möchte gerne Weihnachten noch erleben. Und das möglichst häufiger als 1x.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bachelor in Sinologie und war schon paar Mal in China.

Was möchtest Du wissen?